ReVera gibt Erwerb des VeraFlex(TM) Metrologiesystems durch die Crolles2 Alliance bekannt

Sunnyvale, Kalifornien (ots/PRNewswire) - - System wird zur Ermöglichung der schnellen Entwicklung von 45nm-Verfahren und Bereitstellung weiterer Kapazitäten für die 65nm-Produktion eingesetzt

ReVera Incorporated, ein im Bereich der Materialmessung tätiges Unternehmen, gab heute bekannt, dass die Crolles2 Alliance, eine bedeutende Partnerschaft der Halbleiterhersteller Freescale, STMicroelectronics und Philips, das VeraFlex-Metrologiesystem erworben hat. Crolles2 wird das VeraFlex-System zur Beschleunigung der Entwicklung ihrer modernen 45nm System-on-Chip- (SoC) Verfahren und zur Bereitstellung zusätzlicher Messkapazitäten für die 65nm-Produktion einsetzen. Der Erwerb des VeraFlex-Systems verbessert die Möglichkeiten der Crolles2 Alliance bei der Materialmessung; derzeit wird für die Messanforderungen innerhalb der Produktion das RVX1000-System von ReVera verwendet.

"Die moderne Materialmessung ist eine neue Voraussetzung bei der schnellen Entwicklung und Produktion von hochentwickelten SoC-Lösungen," kommentierte Joel Hartmann, Director der Crolles2 Alliance. "Unsere Erfahrung mit ReVera und dem RVX1000-System hat sich positiv auf die präzise Überwachung und Steuerung der elementalen Zusammensetzung kritischer Schichten auf Gate-Level ausgewirkt."

"Seit dem Kauf des ReVera RVX1000-Systems durch Crolles2 haben wir eng mit der Alliance zusammen gearbeitet, um ihre neuen Anforderungen bei Entwicklung und Produktion zu verstehen, und wir haben unsere Systeme unter Bezugnahme dieser Anforderungen entwickelt," erklärte Dave Ring, CEO von ReVera. "Der Kauf unseres VeraFlex-Systems beweist weiterhin den Wert der Inline-Materialmessung als wichtige Enabling-Technologie bei der Herstellung von SoCs der nächsten Generation und der Skalierbarkeit der ReVera-Lösungen auf 45 nm und darüber hinaus. Wir freuen uns über unsere wachsende Präsenz bei Crolles2 und die fortwährende Vorreiterrolle von ReVera im Bereich der Materialmessung."

VeraFlex ist das ReVera-Metrologiesystem der zweiten Generation und stellt eine leistungsstarke Lösung für neue Anforderungen bei der Materialmessung dar. Die breite Palette an Dünnfilm- und Oberflächenmessfunktionen ist ein wichtiger Schlüssel bei der schnellen Entwicklung und Ausführung neuer Fertigungsverfahren, die die Geräteleistung und den Durchsatz maximieren. Aufgrund der erweiterten Präzision und Produktivität, Kleinpunktfunktion für zerstörungsfreie Produkt-Wafer-Analyse und kompletten Integration in die Fabrikautomations- und Materialhandhabungssysteme von VeraFlex ist das System optimal für die Halbleiterfertigungsumgebung geeignet. Daneben sorgt die präzise Tool-to-Tool-Matching-Funktionalität von VeraFlex dafür, dass Technologien problemlos vom Pilotprojekt zur vollständigen Produktion und von Fabrication Unit zu Fabrication Unit übertragen werden können.

Firmenprofil ReVera

ReVera Incorporated ist ein führender Anbieter von Materialmesslösungen für die moderne Halbleiterverarbeitung. Die Produkte des Unternehmens ermöglichen Geräteherstellern das Messen, Überwachen und Steuern kritischer Materialeigenschaften, so dass neue Materialien und Verfahren, die für die meisten modernen IC-Geräte erforderlich sind, schnell integriert und verwaltet werden können. Die ReVera-Systeme haben sich bei der Produktion einer breiten Palette an Anwendungen bewährt und werden von einem globalen Netzwerk an Anwendungen, Kundendienst sowie Verkaufs- und Logistikpersonal unterstützt. ReVera wurde 2004 durch die Übernahme durch eigenes Management von Physical Electronics gegründet und ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Charles Evans and Associates. Weitere Informationen finden Sie unter www.revera.com.

Weitere Informationen erhalten Sie von: John Samuels | ReVera Incorporated | +1-408-530-3600

Website: http://www.revera.com

Rückfragen & Kontakt:

John Samuels von ReVera Incorporated, +1-408-530-3600

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001