Studienbeginn international: Studenten der FH Krems aus Europa, Südamerika, Australien und Asien beleben Campus

Krems (OTS) - Ab Mitte September ist es wieder soweit: 1.500 Studierende aus allen Bundesländern Österreichs sowie aus Frankreich, Spanien, Finnland, Niederlande, Türkei, Russland, China, Korea, Australien und Mexiko starten ins neue Studienjahr und verleihen der IMC FH Krems und dem Campus Krems ein besonderes multikulturelles Flair.

Neben jährlich 100 Incoming Studierenden, drei englischsprachigen Studiengängen, 8 Fremdsprachen zur Auswahl, 53 Partnerhochschulen in 19 Ländern wurden im Studienjahr 05/06 rund 14.400 Besucher bei 90 Veranstaltungen aus 45 Nationen am Campus Krems begrüßt.

Dass die FH Krems zu den "Musterstudenten" des Hochschulsektors im Bereich Internationalisierung zählt, wurde der renommierten niederösterreichischen Hochschule durch die Verleihung des Qualitätssiegels der Sokrates Nationalagentur für "Innovation, Engagement und Qualität" in der Studierendenmobilität bestätigt.

Und das ist noch nicht alles: Im Herbst werden in China und Vietnam zwei Tourismus-Studiengänge nach "Kremser Muster" eröffnet.

"Durch unsere internationalen Studierenden wird der Studienalltag an der FH Krems entscheidend mitgeprägt, belebt und bereichert " betont Vizerektorin Prof. (FH) Mag. Eva Werner stolz.

80% der insgesamt 1.500 IMC Studierenden kommen nicht direkt aus der Stadt oder dem Bezirk Krems. Das bedeutet sie haben in Krems ihren Zweitwohnsitz und bringen dadurch der Stadt Krems bedeutende finanzielle Einnahmen.

An zwei IMC Standorten wird in den Kernbereichen Wirtschafts- und Gesundheitswissenschaften sowie Life Sciences gelehrt und gelernt: Am "International" Campus" in der Piaristengasse und am Campus Krems. Diese außergewöhnlichen Standorte prägen unter anderem das besondere Flair und die einzigartige Atmosphäre der international ausgerichteten FH: Hier werden historisches Ambiente und modernste Infrastruktur optimal kombiniert und bietet somit Lehrenden und Studierenden ein einzigartiges Umfeld.

Rückfragen & Kontakt:

IMC Fachhochschule Krems
zH Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02732-802-530 und 540
marketing@fh-krems.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008