Einladung zum Pressegespräch der Österreichischen Alzheimer Liga

Wien (OTS) - EINLADUNG ZUM PRESSEGESPRÄCH DER ÖSTERREICHISCHEN ALZHEIMER LIGA

Sehr geehrte Redakteurin, sehr geehrter Redakteur,

vor 100 Jahren beschrieb der deutsche Psychiater Alois Alzheimer (1864-1950) erstmals die Krankheit, die später nach ihm benannt wurde. Heute leiden etwa 100.000 Österreicherinnen und Österreicher an Demenz, davon etwa 70.000 an der Alzheimerkrankheit. Über 200.000 Angehörige sind mitbetroffen, da 80% der PatientInnen von ihnen zuhause betreut werden. Aufgrund der steigenden Lebenserwartung ist damit zu rechnen, dass sich die Anzahl der an der Alzheimer-Krankheit leidenden Menschen in den nächsten 40 Jahren mehr als verdoppeln wird.

Anlässlich des diesjährigen Welt Alzheimer Tages zieht die Österreichische Alzheimer Liga Bilanz über Aktivitäten aus den Bereichen wissenschaftliche Forschung, Betreuung und Selbsthilfe sowie die Aus- und Weiterbildung in diesem Bereich.

Wir laden Sie herzlich ein zum

Pressegespräch der Alzheimer Liga
"100 Jahre Alzheimer - Welt-Alzheimertag 2006"
am Dienstag, 12. September 2006, 9:30 Uhr
im Vestibül Cafe im Burgtheater, Dr. Karl Lueger-Ring 2, 1010 Wien

Themen:

  • 100 Jahre Alzheimer: Die Betroffenen dürfen nicht vergessen werden!
  • Die sozial-politischen Forderungen der Österreichischen Alzheimer Liga zu den Themen Vorsorgeuntersuchung und Pflegenotstand
  • Der aktuellste Wissensstand zu Epidemiologie, Ursachen, Symptomen und Behandlungsmethoden
  • Unterstützungsangebote für Angehörige von AlzheimerpatientInnen

Ihre GesprächspartnerInnen:

  • Prof. Lotte Tobisch-Labotyn - Ehrenvorsitzende der Österreichischen Alzheimer Liga
  • Dir. Dr. Marion E. Kalousek - Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie, Psychotherapeutin, Präsidentin der Österreichischen Alzheimer Liga
  • Univ. Prof. Dr. Peter Dal-Bianco - Facharzt für Neurologie und Psychiatrie Vorstandsmitglied der Österreichischen Alzheimer Gesellschaft
  • Mag. Antonia Croy - Psychotherapeutin und Präsidentin von Alzheimer Angehörige Austria

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Anmeldung via e-mail an: michael.leitner@trimedia.at

Rückfragen & Kontakt:

Michael Leitner
Trimedia Communications Austria
Tel: 01/524 43 00
Fax: 01/524 43 00/5
E-Mail: michael.leitner@trimedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI0001