Verkehr: Imagekampagne setzt auf Humor und Joesi Prokopetz

Bollmann: "Humoristische Annäherung an die täglichen Nöte der Transporteure" - Aktueller Pop-Song "I lod o do’" wirbt um Verständnis

Wien (PWK573) - In ihrer aktuellen Image-Kampagne "Unser Land
fährt gut" setzt die Verkehrswirtschaft jetzt auch auf Humor und Austro-Pop.

Partner der Wirtschaftskammer ist der Barde Joesi Prokopetz, eine fixe Größe unter den heimischen Pop-Sängern, der sich in seinem Song "I lod o do" (hochdeutsch: "Ich lade ab hier") in launischer Weise mit den Tücken und Alltagsproblemen des Straßenverkehrs auseinandersetzt - ein Thema übrigens, das Prokopetz schon in den 80ern mit seinem berühmten "Taxi-Lied" erfolgreich aufs Korn genommen hatte.

Das vom Autorenduo Hanneliese und Johannes Kreissl (die u.a. auch den Stoakogler-Hit "Steirermen san very good" verfasst hatten) geschriebene Lied wurde aus einem im April d.J. von Joesi Prokopetz veröffentlichten Tributalbum an Heinz Conrads ausgekoppelt und jetzt als "special project" für die Wirtschaftskammerorganisation hergestellt.

Unter dem Motto "Unser Land fährt gut" versucht die Wirtschaftskammer, die täglichen Leistungen des gewerblichen Verkehrs ins rechte Licht zu rücken und um Verständnis für die Anliegen dieser für das Wirtschaftsleben so wichtigen Branche zu werben. "Die musikalische Annäherung war daher nur ein kleiner Schritt. Denn schließlich werden Tag für Tag 70 kg pro Einwohner transportiert, also neun von zehn Gütern des täglichen Bedarfs, darunter natürlich auch die MP3 und CDs aus dem aktuellen Kabarettprogramm von Joesi Prokopetz", erklärt dazu Harald Bollmann, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr in der Wirtschaftskammer Österreich: "Wir freuen uns über diese humoristische Annäherung an die Sorgen unserer Transporteure und sind sicher, dass wir damit ein breites Publikum ansprechen können".

"Für uns eröffnet die Kooperation mit Joesi Prokopetz einen wichtigen Synergieeffekt. Scheinbar so unterschiedliche Wirtschaftsbereiche wie Transport und Verkehr sowie Musik und Entertainment finden hier eine ideale Form des Zusammenspiels", freut sich der Branchensprecher, selber erfolgreicher Unternehmer in dieser Branche.

Die Kampagne "Unser Land fährt gut" ist, wie berichtet, kürzlich zu einer größeren Österreich-Tour gestartet. Nach Stationen in Wien, Linz, Innsbruck und Bregenz besucht das Känguru - das fröhliche Maskottchen dieser Aktion - demnächst Eisenstadt (12. 9.), Villach (14. und 15.9.), Wien (16. bis 22.9.) und Salzburg (22. bis 25.9.). Auf der eigens eingerichteten Webseite www.verkehrswirtschaft.at gibt es neben einer regelmäßigen Berichterstattung über diese Tour auch attraktive Preise zu gewinnen. (hp)

Rückfragen & Kontakt:

und Fotobestellung
Wirtschaftskammer Österreich
Bundessparte Transport und Verkehr
Mag. Martin Deusch
Tel.: (++43) 0590 900-3255
mailto: bstv@wko.at
http://wko.at/bsv

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001