BZÖ-Grosz: BZÖ liegt in Gallup-Umfrage mit 6 % vor HPM, FPÖ und KPÖ

Keine Chance für Großkoalitionäre, dass BZÖ weiterhin runter zu schreiben

Graz (OTS) - "Die heutige Gallup-Umfrage, wonach das BZÖ mit 6 % gerade bei den vielen unentschlossenen Wählern bereits viertstärkste Kraft ist, gibt dem Weg von Peter Westenthaler einmal mehr eindrucksvoll Recht. Diese Umfrage beantwortet aber auch die vielen Fragen, die sich im Zusammenhang mit den ständigen Angriffen der ewig gestrigen Truppe rund um die Strache-FPÖ und dem Rachefeldzug einer ÖVP ergeben. Hier hat sich ein Netzwerk von Großkoalitionären und Alt-FPÖ’lern entwickelt, denen die Kontrollpartei BZÖ und dessen nunmehriger Erfolgskurs ein Dorn im Auge ist. Es wird der im politischen Größenwahn befindlichen ÖVP samt der Strache-Truppe nicht gelingen, den Erfolgsweg von Peter Westenthaler zu stoppen. Gerade die unentschlossenen Wählerinnen und Wähler spüren die Strategie die hinter den Anwürfen rund um die Entscheidung der Bundeswahlbehörde und dem Urteil eines Zivilgerichtes stecken. Einmal mehr wird klar, dass es sich hierbei um eine ganz gezielte Aktion gegen den Erfolg das BZÖ handelt", so der steirische BZÖ-Chef Gerald Grosz in einer Reaktion auf die in der Tageszeitung Österreich erschienene Gallup-Umfrage von Samstag.

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0001