POOL4TOOL setzt auf AJAX

Erhöhter Benutzerkomfort mit Hilfe der Integration von AJAX

Wien (OTS) - POOL4TOOL verbessert die Bedienung seiner ASP-Lösung mit Hilfe von AJAX (Asynchronous JavaScript and XML). AJAX bezeichnet ein Konzept der asynchronen Datenübertragung zwischen einem Server und dem Browser. Damit können innerhalb einer HTML-Seite HTTP-Anfragen durchgeführt werden, ohne die Seite komplett neu laden zu müssen. Bei AJAX werden verschiedene bekannte Technologien eingesetzt, um interaktive, desktopähnliche Internetanwendungen zu realisieren.

Bei POOL4TOOL wird AJAX für verschiedene Prozesse verwendet, wie der folgende Auszug zeigt:

  • bei der Auswahl von Artikeln im WebShop, um im Katalog gleich anzuzeigen, was bereits ausgewählt wurde
  • für die Definition generischer Suchanfragen um hierarchisch aufgebaute Suchen ohne Bildschirm-Reload zu ermöglichen
  • beim der Eingabe der Email-Adresse im Mail-Client zur Anzeige von Vorschlägen gleich nach eintippen eines Buchstaben
  • Bei der Erstellung von Anfragen (RFX) werden Eingaben sofort überprüft und Masken aktualisiert
  • Bei sämtlichen Reports können sowohl bei der Erstellung der Abfragen als auch der Definition neuer Filter Ergebnisse eingeblendet werden

Außerdem werden durch den Einsatz von AJAX wesentliche Leistungssteigerungen erzielt. Komplexe Seiten, Navigationsbäume oder Stücklisten müssen nicht mehr komplett geladen werden sondern nur die relevanten und aktuell angezeigten Daten. Alle weiteren Daten werden je nach Bedarf aufgerufen, was z.B. eine Reduktion der Ladezeit von 70% beim Laden von 6.000 Lieferanten, strukturiert nach Technologie, zur Folge hat.

Im Bereich der Standardisierung des Protokolls zwischen Webbrowser und Webserver bei der direkten AJAX-Programmierung findet der Kommunikationsstandard SOAP eine hohe Unterstützung. Mit ihm kann die auf einem Server bereits vorhandene und auf Web Services basierende Implementierung, wieder verwendet werden. Diese Technologie gilt als äußerst zukunftssicher, da auch große Konzerne wie zum Beispiel SAP, diesen Standard nicht nur nutzen, sondern auch aktiv unterstützen.

Wegbereiter für diesen neuen Trend war einmal mehr Google, die mit Google Suggest und Gmail AJAX als eine der ersten Firmen als festen Bestandteil in die eigenen Anwendungen integriert haben.

Selected Services garantiert mit der frühen Integration von AJAX in seine ASP-Plattform die Bereitschaft, die POOL4TOOL-Lösungen für on-Demad SRM- und CRM immer wieder mit den neuesten Technologien für einen möglichst hohen Bedienungskomfort zu ergänzen.

Über Selected Services und POOL4TOOL

Selected Services bietet mit der ASP-Lösung www.pool4tool.com seit dem Jahr 2000 die weltweit einzige on-Demand Komplettlösung für Kundenmanagement (CRM) und Lieferantenmanagement (SRM) an. Die CRM-Suite deckt den kompletten Prozess von der Kundenakquisition über die Marketingautomatisierung und Projektverwaltung bis zur Fakturierung ab. Mit dem SRM-Portfolio zur Lieferantenanbindung steht ein modular aufgebautes Lieferantenportal für die Bereiche Beschaffung, Collaboration, Logistik und Qualität zur Verfügung. Durch die klare Fokussierung auf SAP und der Nutzung neuester Technologien können SAP-Anwender sehr einfach Partner mittels zertifizierter Schnittstellen, WebServices und WebEDIs über die gesamte Supply-Chain hinweg integrieren und dadurch bestehende SAP-Investitionen besser nutzen. Mit Stand vom 1. Januar 2006 vertrauen über 70 Kunden auf POOL4TOOL zur Prozessoptimierung, weltweit wird POOL4TOOL von über 25.000 Usern und Firmen wie Alcan, Automotive Lighting, Hansgrohe, Philips, Sagem, Sick und Siemens genutzt. Neben dem Hauptsitz in Wien unterhält Selected Geschäftsstellen in Deutschland, Schweiz und USA.

Rückfragen & Kontakt:

Selected Services GmbH., Mario Kempf
Hertha-Firnberg Str. 10 2.1.01, A-1100 Wien
Telefon: +43 (1) 80 490 80, marketing@pool4tool.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SES0001