Ätsch! tele.ring zeigt den Mitbewerbern die lange Nase

Wien (OTS) - tele.ring startet mit 25. August eine neue Preisoffensive auf dem österreichischen Mobilfunkmarkt. Der neue Tarif Ätsch! ist eine weitere Kampfansage an die Mitbewerber.

tele.ring setzt seine bisherige Strategie als Preis-Leistungs-Führer auf dem österreichischen Mobilfunkmarkt weiter fort. Mit Ätsch! telefonieren die Kunden von tele.ring künftig um nur noch 5 Cent in alle Netze Österreichs. Die Grundgebühr beträgt lediglich 5 Euro/Monat.

Peter Nebenführ, Geschäftsleiter Marketing &Vertrieb tele.ring:
"Wir haben unsere Tarife noch weiter gesenkt. Zu unserem neuen und einfachen Spartarif Ätsch! gibt’s jetzt das Bestsellerhandy Motorola V3 um nur 5 Euro dazu und jeder Neukunde spart zusätzlich 39 Euro Aktivierungsgebühr".

Der neue Flat-Tarif Ätsch! im Detail

  • Einfach, ohne wenn und aber
  • Nur 5 Euro Grundgebühr
  • 5 Cent/Minute in alle Netze Österreichs, ohne Einschränkung

Ätsch! Der beste Preis plus Handy und Service
tele.ring bietet mit Ätsch! nicht nur den günstigsten Tarif sondern auch Tophandys sowie rund um die Uhr kostenlosen Service unter 0800-650 650.

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Karner
Pressesprecherin tele.ring

Tel.: 01-79 585-6030
Fax: 01-79 585-6586
presse@telering.co.at
www.telering.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRA0001