Simmering: "Roaring Sixties" im Schloss Neugebäude

Konzert-Abend am Freitag, Infos: Tel. 0664/59 77 122

Wien (OTS) - Zur Sommerzeit lockt Schloss Neugebäude (Wien 11., Otmar-Brix-Gasse 1, nächst Meidlgasse) mit einem reichhaltigen Film-Programm und weiteren schönen Unterhaltungsangeboten. So werden die Besucher am Freitag, 18. August, im "Schlossgarten" an musikalische Höhepunkte aus früheren Zeiten erinnert. Ab 19 Uhr konzertieren die Gruppe "Ginger XXL" und prominente Gäste. Das Publikum erlebt eine "Crazy Roaring Sixties Show" mit den größten Erfolgen der "Beatles" und zahlreichen "Hits" anderer Künstler. Der Zutritt zum Konzert ist gratis. Im Freiluft-Kino läuft am Freitag ab 22.00 Uhr ("Late Night"-Vorstellung) der Film "Capote" (USA, 2005), der Eintritt kostet 6,50 Euro. Auskünfte über den Konzert-Abend und das Freiluft-Kino im Schloss Neugebäude sind unter der Telefonnummer 0664/59 77 122 einzuholen.

Der "Sextiger" schnurrt im Renaissance-Schloss

Einige Star-Gäste unterstützen die Mannen von "Ginger XXL" bei der "Crazy Roaring Sixties Show". Am Freitag lautet die Devise "Ticket to Ride" und in diesen Ruf stimmt Sänger und Gitarrist Ulli Bäer lautstark ein. Die temperamentvolle Vokalistin Jenny Bell hat ebenfalls ihr Kommen zugesagt. Routinierte Musikanten wie Walter Lutschinger oder der "Piano-Killer" lassen sich die Mitwirkung bei der nostalgischen Show nicht nehmen. Selbst der legendäre "Sextiger" erhebt wiederum seine markante Stimme und begeistert alle Anhänger des "animalischen" Liedgesangs. Zudem sind "Überraschungsgäste" zu erwarten.

Schloss-Führung am Samstag. Anmeldung: 0664/574 52 10

Auf Grund einer Initiative des "Kulturverein Simmering" finden im Schloss Neugebäude immer wieder lehrreiche Führungen statt. Der nächste Rundgang mit Mag. Helga Rauscher und ihrem Helfer Rudolf Blazek wird am Samstag, 19. August, durchgeführt. Die Tour beginnt um 14 Uhr (Treffpunkt: Wien 11., Otmar-Brix-Gasse 1), jeder erwachsene Teilnehmer bezahlt 4 Euro. Kinder machen unentgeltlich bei der Führung mit. Ungefähr 2 Stunden dauert der Rundgang durch die Renaissance-Schlossanlage, bis zu 35 Personen können sich beteiligen. Anmeldungen nimmt Mag. Helga Rauscher ab sofort unter der Rufnummer 0664/574 52 10 entgegen. Zu den Besonderheiten von Schloss Neugebäude gehören zum Beispiel eine "Grotte" und ein "Löwen-Hof".

Das erfolgreiche Film-Festival "Ein Sommer im Schloss" dauert heuer noch bis Donnerstag, 31. August. Informationen über das Programm im Freiluft-Kino und die regelmäßigen Sonder-Aktionen erteilen die Organisatoren unter der Rufnummer 0664/59 77 122.

Allgemeine Informationen:

o Veranstaltungen im Schloss Neugebäude, Film-Festival "Ein Sommer im Schloss 2006": http://www.schlossneugebaeude.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002