BZÖ-Trammer: Pflegeberuf ist Zukunftsberuf!

Wien (OTS) - "Der Pflegeberuf ist ein Zukunftsberuf. Wer diesen ergreift hat beste Jobaussichts- und Aufstiegschancen. Deshalb sind alle gefordert, ein Berufsbild "Pflegeberuf" zu entwickeln, das für junge Menschen attraktiv ist", stellte heute die stellvertretende BZÖ-Obfrau Heike Trammer fest.

Trammer forderte in diesem Zusammenhang den Pflegeberuf als selbständiges Berufsbild zu etablieren. "Derzeit wird die Pflegehilfe Zuhause über diverse Organisationen abgewickelt, die zwar großartiges leisten, aber für Pflegebedürftige oft nicht leistbar sind. Deshalb sollen Pflegehelfer selbständig arbeiten dürfen".

Weiters sprach sich Trammer dafür aus, den Pflegeberuf so rasch wie möglich als Lehrberuf anzubieten. "Viele Jugendliche sind auf der Suche nach einer Lehrstelle. Jene, die sich für den Pflegeberuf entscheiden, sollen eine allgemeine Pflegehelferausbildung erhalten und sich nach Lehrabschluss spezialisieren können", erklärte die BZÖ-Vizechefin.

"Wer den Pflegeberuf ergreift, dem muss signalisiert werden, dass er einen sicheren Arbeitsplatz, gute Aufstiegschancen und gute Verdienstmöglichkeiten hat. Wenn wir das erreichen, wird die Versorgung von alten und pflegebedürftigen Menschen auch zukünftig gesichert sein", so Trammer abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)
Lukas Brucker
0664/8527909

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0004