Neuer Primar im Team des Landesklinikums Hainburg

Mediziner mit internationaler Erfahrung

St. Pölten (NLK) - Ab sofort verstärkt Univ.Doz. Dr. Jan Danis das Team des Landesklinikums Hainburg. Mit Danis hat Hainburg einen Primar mit internationaler Erfahrung gewonnen. Der 54-jährige Mediziner möchte in Hainburg unter anderem die Sodbrennen-Chirurgie weiterentwickeln und ausbauen. Auch die Fettleibigkeitschirurgie soll zu einem Spezialgebiet werden.

Der gebürtige Slowake begann seine Karriere als Sekundararzt in Bratislava. Nach einiger Zeit an der Universitätsklinik in Köln war er bereits neuneinhalb Jahre als Oberarzt in der Chirurgie in Hainburg tätig. In dieser Zeit führte Danis erstmals in Niederösterreich eine "Knopfloch"-Magenrückfluss Operation durch. Bei dieser Operation handelt es sich um einen medizinischen Eingriff bei Sodbrennen. Es folgten dann sechs Jahre als Oberarzt und Dozent an der Chirurgischen Abteilung am Allgemeinen Krankenhaus in Linz.

Weitere Informationen: Landesklinikum Thermenregion Hainburg, Melitta Hriza, Telefon 02165/905 01-203, e-mail melitta.hriza@hainburg.lknoe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002