Thumpser: Langlaufzentrum St. Aegyd wird attraktiviert

Wichtiger touristischer Impuls für die Region

St. Pölten (SPI) - St. Aegyd ist eines der attraktivsten Ziele für Langläufer in Niederösterreich. "Ein großes Angebot an Loipen für jeden Geschmack, die gute Schneesicherheit und natürlich auch das hervorragende gastronomische Angebot der Region machen St. Aegyd zu einem Dorado für Langläufer aus dem ganzen Bundesland! Jeder weitere Schritt zur Optimierung dieses tollen Sportangebots ist natürlich ein Gewinn für die ganze Region! Daher freut es mich auch, nun vom Land eine Regionalförderung in der Höhe von 285.000 Euro für die Attraktivierung des Langlaufzentrums beschlossen wurde", so der Lilienfelder SPNÖ-Landtagsmandatar, LAbg. Herbert Thumpser.****

In dem aktuellen Projekt werden die Langlaufloipen erweitert, ein neues Loipenspurgerät angekauft, eine Brücke als Straßenquerung errichtet und Beschilderungsmaßnahmen durchgeführt. "Insgesamt stehen über 100 Loipenkilometer zur Verfügung. Die Palette reicht dabei von der Panoramaloipe im Ortsgebiet bis hin zur Göllerloipe am Gscheid. Jede dieser Strecken hat ihre ganz besonderen Reize. Die Panoramaloipe führt auf 4,5 und 6 Kilometern Länge durch eine landschaftlich reizvolle Umgebung. Die Göllerloipe liegt auf schneesicheren 1000 Metern Seehöhe. Diese ständig gespurte Volkswanderloipe ist für Wettkämpfe geeignet und entspricht den FIS-Normen. Darüber hinaus stehen aber auch noch viele weitere Strecken, wie die Loipe Langeau, die Loipe Lahnsattel, das Langlaufzentrum Fadental oder die Gippelloipe in Kernhof, für Sportbegeisterte zur Verfügung", berichtet Thumpser.

"In St. Aegyd wird sowohl durch die Gemeinde wie auch von den Vereinen und der Gastronomie viel dafür getan, dass sich Gäste und BewohnerInnen gleichermaßen wohl fühlen. Ständige Weiterentwicklung und Verbesserung sind wichtig und notwendig, um den gewohnt guten Standard weiter zu heben und so auch in Zukunft für die Gäste der Region ein attraktives Angebot stellen zu können", so Thumpser abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001