Favoriten: Neu gestalteter Laubepark vor Fertigstellung

2000 Quadratmeter zusätzliche Parkgrünfläche im dichtverbauten Bezirkszentrum

Wien (SPW-K) - Der rund 7.500 Quadratmeter große Laubepark im Herzen Favoritens wird derzeit nach einer Planung von Landschaftsarchitektin DI Cordula Loidl-Reisch komplett neu gestaltet. Der alte Ballspielplatz wird in eine moderne Trendsportanlage für Volleyball & Streetball umgebaut. Auf die mädchengerechte Anlage der Spielplätze wurde besonders geachtet. Auch für kleinere Kinder finden sich nun spielerische Attraktionen im Schatten der alten Bäume mit viel Sand und einem Brunnen. Bänke und Tische für alle Generationen werden aufgestellt. Eine Hundezone wird eingerichtet. Darüber informierte Mittwoch Bezirkvorsteherin Hermine Mospointner nach einem kürzlich erfolgten Lokalaugenschein über den Fortschritt der Arbeiten in der Parkanlage.

Glanzpunkt der Neugestaltung ist die Vergrößerung des Parks um rund 2.000 Quadratmeter. Durch die Einbindung des Abschnittes der Buchengasse zwischen Van-der-Nüll-Gasse und Alxingergasse in den Parkbereich war diese große Parkerweiterung möglich. Im eher grünarmen Gebiet Innerfavoritens ein besonderer Gewinn für die AnrainerInnen.

Die Umbau- und Erweiterungsarbeiten im Laubepark werden aus dem Bezirksbudget bestritten. Die vorgesehenen Kosten betragen 551.000 Euro. Bezirksvorsteherin Mospointner: "Mit der Fertigstellung des erweiterten Laubeparks im September 2006 wird ein weiterer Mosaikstein in unser großes Parkerneuerungsprogramm eingefügt. In den letzten Jahren wurden mit Mitteln des Bezirks Keplerpark, Humboldtpark und Wielandpark neu gestaltet und bieten jetzt attraktive Spiel- und Freizeitmöglichkeiten". (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Franz Schäfer
Tel.: (01) 4000-81923
Fax: (01) 4000-99-81923
franz.schaefer@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001