Ehrenzeichen für BA-CA-Generaldirektor Erich Hampel

Wien (OTS) - Kommerzialrat Dr. Erich Hampel, Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender der Bank Austria Creditanstalt AG, erhielt am Mittwoch von Landeshauptmann Dr. Michael Häupl das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. An der Ehrung nahmen zahlreiche prominente Gäste aus Wirtschaft und Kultur teil. Die Laudatio hielt Bundeskanzler a.D. Dkfm. Dr. Franz Vranitzky.****

Landeshauptmann Dr. Michael Häupl stellte bei seiner Begrüßung fest, dass die zahlreichen Gäste unterschiedlichen Genres die Anerkennung Dr. Hampels in der Gesellschaft widerspiegelten. Erich Hampel habe die Bank Austria mit großem Engagement auf den Weg der Internationalität gebracht.

Bundeskanzler a.D. Dr. Franz Vranitzky betonte, dass sich Dr. Hampel bereits zu Beginn seiner Karriere als Banker bei der P.S.K. auf das Ostgeschäft konzentriert habe. Vranitzky wünschte ihm eine "gute Hand" für seine weiteren, auch internationalen Bankgeschäfte.

Dr. Erich Hampel dankte besonders der Stadt Wien für die 100jährige Zusammenarbeit mit der Bank Austria, der ehemaligen Zentralsparkasse.

Komm.Rat Erich Hampel, Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender der Bank Austria Creditanstalt AG, wurde 1951 in Wien geboren. Nach dem Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule für Welthandel in Wien begann er seine berufliche Karriere 1975 bei der Citibank (Austria) AG, damals "Interbank". 1977 trat er in die Österreichische Postsparkasse (P.S.K.) ein, wo er in der Kreditabteilung, in der P.S.K.-Bank, im P.S.K.-Planungsteam sowie als persönlicher Sekretär vom Gouverneur Kurt Nößlinger tätig war. Von 1981 bis 1985 war er zunächst Vorstandsmitglied, danach Vorstandsvorsitzender des Bankhauses Feichtner & Co. 1985 kehrte er als Zweiter Vize-Gouverneur in die P.S.K. zurück und leitete den Bereich Privatkunden. 1996 löste er den langjährigen Gouverneur Kurt Nößlinger ab und war damit letzter Gouverneur der P.S.K. 1997 wechselte er an die Spitze der Creditanstalt AG und damit in die Bank Austria-Gruppe, wo er ab 2000 zum Vorstand der Bank Austria gehörte und in dieser Funktion für das Geschäftsfeld Mittel- und Osteuropa sowie für das Risikomanagement zuständig war. 2004 wurde Dr. Erich Hampel zum Generaldirektor und Vorstandsvorsitzenden der Bank Austria Creditanstalt AG bestellt. Dr. Hampel wurde für seine Leistung bereits mehrfach ausgezeichnet und ist ein großer Förderer von Kunst und Kultur in Wien.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) du/bs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Ingrid Duschek
Tel.: 4000/81 857
dus@mdp.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013