Grüne Wien: Mehr SchülerInnen in Wien - Zahl der LehrerInnen muss aufgestockt werden

Vassilakou: 1000 PflichtschullehrerInnen weniger seit dem Jahr 2000

Wien (OTS) - "Wien hat mehr SchulanfängerInnen und braucht daher auch dringend mehr LehrerInnen", sagt die Klubobfrau der Grünen Wien, Maria Vassilakou anlässlich der aktuellen Zahlen der SchulanfängerInnen in Wien. Demnach gibt es ab dem neuen Schuljahr 16.000 Kinder, die die Schule beginnen werden, rund 700 mehr als im Vorjahr. "Jetzt herrscht dringend Handlungsbedarf", so Vassilakou, "seit dem Finanzausgleich im Jahr 2000 wurden mehr als 1000 Wiener Planposten weggekürzt, der SchülerInnen- LehrerInnen-Schlüssel wird sich durch die gestiegenen SchülerInnen- Zahlen noch weiter verschlechtern".

Die Grünen Wien fordern Sonderkontingente an Dienstposten für Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache und SchülerInnen aus sozioökonomisch schwachen Familien. Wien braucht mehr LehrerInnen, um Chancengerechtigkeit herzustellen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Mag. Katja Svejkovsky
Tel.: (++43-1) 4000 - 81814
Mobil: 0664 22 17 262
katja.svejkovsky@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001