NEWS: Strache deklassiert Westenthaler in Umfrageduell

- NEWS-Gallup-Sonntagsfrage: FPÖ bei 7 Prozent, BZÖ nur 2 Prozent - ÖVP liegt mit 39 % deutlich vor SPÖ mit 36 %

Wien (OTS) - Das Nachrichtenmagazin NEWS veröffentlicht in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe die neueste Umfrage des Gallup-Institutes.

Demnach kommt die FPÖ, die am Samstag in Linz Heinz-Christian Strache zum Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl im Herbst wählen wird, auf derzeit 7 Prozent der Wählerstimmen.

Das BZÖ von Konkurrent Peter Westenthaler, der am Freitag in Salzburg zum BZÖ-Spitzenkandidaten gekürt wird, erreicht derzeit lediglich 2 Prozent Wählerzustimmung. Das Erreichen der bei der Nationalratswahl nötigen Vier-Prozent-Hürde scheint damit in weite Ferne gerückt, die Nominierung des Ex-FP-Klubobmannes dürfte dem BZÖ bisher nicht viel gebracht zu haben.

Insgesamt liegt die ÖVP derzeit bei 39 Prozent Wählerzustimmung, die SPÖ folgt mit 36 Prozent (ein Zugewinn von einem Prozent im Vergleich zur letzten Umfrage vom 13. Juni 2006), die Grünen kommen auf elf Prozent (minus eins). Hans-Peter Martin würde mit derzeit fünf Prozent (plus/minus Null) den Einzug ins Plenum knapp schaffen.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0001