Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom "Man Sound" aus Kiew bis zur "Mozartiana" in Gutenstein

St. Pölten (NLK) - Mit einem Konzert von Man Sound wird morgen, Mittwoch, 21. Juni, um 19.30 Uhr im Congress Casino Baden der A Cappella Zyklus 2005/2006 abgeschlossen: Die Formation aus Kiew bringt dabei slawische Folk-Songs, Gospels und Jazz Standards zu Gehör. Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und www.ccb.at.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 21. Juni, bestreitet das Ensemble Caleidoscope um 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt einen Kammermusikabend mit Werken von Mozart, Liszt, Schneider und Götz. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-950 und norbert.koppensteiner@wiener-neustadt.at.

Im Heurigenhof Bründlmayer in Langenlois sind morgen, Mittwoch, 21. Juni, um 20 Uhr Clementine Gasser mit ihrem Cello und Reiner Tiefenbacher mit Auszügen aus seinem Erzählband "Das Wirkliche ist seltsam genug" zu hören. Den Schlusspunkt der Veranstaltungsreihe "Kultur in Langenloiser Höfen 2006" setzt am Sonntag, 25. Juni, die Formation "Blasndruck" mit einem Frühschoppen ab 10.30 Uhr im Pfarrhof von Langenlois. Nähere Informationen und Karten beim Ursin Haus Langenlois unter 02734/2000-0, info@ursinhaus.at und www.ursinhaus.at.

Im Stift Melk steht morgen, Mittwoch, 21. Juni, ab 20 Uhr "Jazz im Stiftspark" mit Not Only 4 Men auf dem Programm. Am Freitag, 23. Juni, um 20 Uhr spielt das Kammerorchester Waidhofen an der Ybbs unter Dirigent Wolfgang Sobotka bei einem Orchesterkonzert in der Stiftskirche Antonin Dvořaks Bläserserenade d-moll op. 44, Wolfgang Amadeus Mozarts Konzert für Horn und Orchester Nr. 2 in Es-Dur KV 417 und Gustav Mahlers 1. Sinfonie in D-Dur "Der Titan". Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und www.stiftmelk.at.

Im Rahmen der Reihe "weinKlang" sind am Donnerstag, 22. Juni, ab 19 Uhr im Klangturm St. Pölten "11 Frauen und ihre Weine" zu Gast. Nähere Informationen beim Klangturm St. Pölten unter 02742/90 80 50, e-mail office@klangturm.at und www.klangturm.at.

"Marylin meets Elvis" heißt es am Donnertag, 22. Juni, in der "babü" in Wolkersdorf; die musikalische Revue mit einer Reihe legendärerer Songs beginnt um 20.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten in der "babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at, www.babue.com und www.stadtwirtshaus.at/babue.

Beim Wiener Neustädter Kulturfrühling ist am Donnerstag, 22., und Freitag, 23. Juni, im Hof des Stadttheaters Wiener Neustadt (bei Schlechtwetter im Stadttheater) "World Music" zu hören. Mit Beginn um jeweils 19 Uhr spielen am Donnerstag Csik Zenekar und Nim Sofyan sowie am Freitag Fuente Compás und der Habana Son Club. Nähere Informationen und Karten u. a. beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21 und www.wiener-neustadt.at.

Als einer der letzten Höhepunkte der St. Pöltner Festwochen findet am Donnerstag, 22. Juni, um 19.30 Uhr in den Stadtsälen unter dem Titel "Von Mozart bis zur Gegenwart" ein Gemeinschaftskonzert von Stadtchor St. Pölten, Vokalensemble Vocaleta und Doppelquartett des Bezirkslehrerchors Mistelbach statt. Karten bei der Buchhandlung Schubert unter 02742/353189; nähere Informationen bei der Bürgerservicestelle St. Pölten unter 02742/333-3000, e-mail office@klangweile.at und www.klangweile.at.

Das Barockfestival St. Pölten wird am Freitag, 23., und Samstag, 24. Juni, abgeschlossen; Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr: Am Freitag begibt sich das Ensemble Accordone in der ehemaligen Synagoge in die Traumwelt des Orpheus ("Il sogno d’Orfeo") mit Musik von Monteverdi, Purcell, Calestani, Strozzi u. a. Am Samstag präsentiert das Salzburger Damen-Barockensemble Spirit of Musicke im Institut der Englischen Fräulein "Die komponierenden Frauen des Barock", unter ihnen etwa Elisabeth Jacquet de la Guerre, Anna Bon und Isabella Leonarda. Nähere Informationen und Karten bei der Bürgerservicestelle St. Pölten unter 02742/333-3000, e-mail office@klangweile.at und www.klangweile.at.

Die Philharmonie Marchfeld unter Dirigentin Bettina Schmitt lädt am Freitag, 23. Juni, um 20 Uhr zu einer Operettengala im Festschloss Hof. Auf dem Programm stehen "Eine Nacht in Venedig" und "Wiener Blut" von Johann Strauß sowie "Gräfin Mariza" von Emmerich Kalman. Nähere Informationen und Karten unter www.philharmonie-marchfeld.at.

Ein Preisträgerkonzert der Musikschule Hollabrunn in den Stilrichtungen Jazz, Pop und Rock bietet die "Kulturmü´µ" in Hollabrunn am Freitag, 23. Juni, um 20 Uhr. Zu hören sind bei freiem Eintritt die Young Star Big Band, Jazz Nuz, The Pickets und als Special Guests Funk Stuff. Nähere Informationen bei der "Kulturmü´µ" Hollabrunn unter 02952/202 48 oder 0699/115 33 556, e-mail mehl@kulturmue.at und www.kulturmue.at.

Am Freitag, 23. Juni, beginnt auch um 19.30 Uhr das Bezirksmusikfest der Bezirksarbeitsgemeinschaft Zwettl in Allentsteig. Bis inklusive Sonntag, 25. Juni, stehen dabei Platzkonzerte, Auftritte der New Orleans Dixieland Band, der Jungen Paldauer etc. und als Höhepunkt die Marschmusikbewertung samt abschließendem gemeinsamen "Monsterkonzert" auf dem Programm. Nähere Informationen und das detaillierte Programm bei der Stadtkapelle Allentsteig unter
http://members.kabsi.at/litschauer/bmf2006/bmf2006-medien-1.jpg.

Beim Eröffnungskonzert des XXIII. Internationalen Orgelfestes auf Stift Zwettl am Samstag, 24. Juni, um 18 Uhr interpretieren der Bach Consort Wien und Chorus sine in der Stiftskirche Mozarts "Ave verum" KV 618 und eine Messe des Salzburger Domkapellmeisters Biber. Den Festgottesdienst am 25. Juni gestalten traditionsgemäß die Zwettler Sängerknaben samt Schola Zwettlensis mit Mozarts "Missa brevis" in C, KV 259. Nähere Informationen und Karten beim Stift Zwettl unter 02822/550-17 bzw. bei der Info-Hotline 0800/24 24 80, e-mail info@stift-zwettl.at und www.stift-zwettl.at.

"Grooving around the world" heißt es am Samstag, 24. Juni, um 19.30 Uhr im Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn im Rahmen des Festivals "Kultursprung" in Reichenau an der Rax: Das Guitar Percussion Ensemble beat it entführt die Zuhörer dabei u. a. nach Brasilien, Kuba, Spanien, Griechenland und Amerika. Nähere Informationen bei der Marktgemeinde Reichenau unter 02666/522 06-34, e-mail kultursprung@reichenau.at und www.kultursprung.at. Karten in der Kartenvorverkaufsstelle Reichenau unter 02666/522 71.

Das Wald4tler Hoftheater in Pürbach lädt am Samstag, 24. Juni, um 20.15 Uhr zu einer "Fiesta Latina" mit Heli Punzenberger und seinem Punzi’s Music Circus. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und www.w4hoftheater.co.at.

Beim Kindererlebniswochenende auf Schloss Grafenegg am Samstag, 24., und Sonntag, 25. Juni, steht neben "Räuber Potz Blitz und die Schurken" und dem "Grafenegger Geländespiel" u. a. auch am Sonntag um 10 Uhr "Filipp Frosch und die Geschichte des Wassers", eine "Geschichte mit viel Musik" auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/2205-22, e-mail kultur@grafenegg.at und www.grafenegg.at.

Mit einem großen Open-Air Konzert auf dem Freigelände vor der Musikschule Retz findet am Samstag, 24. Juni, ab 14.30 Uhr die Schlussveranstaltung des Jubiläumsjahres "40 Jahre Musikschule Retz" statt. Ensembles, Orchester, Bands etc. präsentieren sich dabei mit einem breit gefächerten Programm. Nähere Informationen bei der Musikschule Retz unter 02942/2223-52, e-mail musikschule.retz@utanet.at und www.musikschule-retz.at.

Unter dem Titel "Equinox" wird am Samstag, 24. Juni, ab 20.30 Uhr in der Pielachtalhalle Obergrafendorf eine Rock-Mischung aus Reggae, Alternative und elektronischer Musik geboten. Mit dabei sind die DJs Manshee, Kobe, Mad-trixx sowie die Lion Soldiers, Double Jeopardy Movement, Tom Damon u. a. Nähere Informationen und Karten beim VAZ St. Pölten unter 02742/714 00-100, e-mail ticket@vaz.at und www.vaz.at bzw. e-mail office@pielachtalevents.at und www.pielachtalevents.at.

Ebenfalls am Samstag, 24. Juni, sind ab 22 Uhr auch im Warehouse St. Pölten bei einer "Alternative Nation" Alternative, Rock, Punk, Metal etc. zu hören; mit dabei sind Ketti, MatjaZ, Foxy u. a. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und www.w-house.at.

Zum letzten "star night club" vor der Sommerpause lädt die Römerhalle Mautern am Samstag, 24. Juni, ab 22 Uhr. Für "Real Summer Feeling" mit den Hits der siebziger und achtziger Jahre bis zu den Disco House-Nummern von heute sorgen die DJs Margo und Robbie Römer. Nähere Informationen unter 0664/113 11 94, Alex Lengauer, e-mail alex@starnightclub.at und www.starnightclub.at; Karten an der Abendkassa und online.

Nach seinem Auftritt in der Stiftskirche Melk ist das Kammerorchester Waidhofen an der Ybbs mit seinem Dvořak-Mozart-Mahler-Programm auch noch am Sonntag, 25. Juni, um 11 Uhr im Schlosscenter Waidhofen an der Ybbs und um 20 Uhr in Schiltern zu hören. Das Konzert in Schiltern, eine Benefizveranstaltung für den Therapie-Kunstgarten Schiltern, markiert zugleich den Schlusspunkt für das heurige "Festival der Gärten -Kamptal 2006". Nähere Informationen beim Kammerorchester Waidhofen an der Ybbs unter 0676/336 21 22, Rafael Ecker, und
http://kammerorchester.waidhofen.at; Karten für Waidhofen unter
07442/511-255 bzw. für Schiltern unter www.oeticket.com.

Zu einem stimmungsvollen Konzert mit Volksliedern und Volkweisen lädt die Burgarena Reinsberg am Sonntag, 25. Juni; das Weisenblasen der Bläsergruppen beginnt um 18 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/213 88, e-mail office@reinsberg.at und www.reinsberg.at.

Schließlich ist am Sonntag, 25. Juni, um 11 Uhr auch die Eröffnungsmatinee der diesjährigen Gutensteiner Meisterklassen angesetzt: Im Arkadenhof von Schloss Gutenstein gestalten Doris und Karin Adam sowie Peter und Paul Matic das Programm "Mozartiana". Nähere Informationen und Karten bei den Meisterklassen Gutenstein unter 02634/7788 oder 01/587 92 95.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0014