AVISO: Hanusch-Krankenhaus wird Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien

EINLADUNG zur feierlichen Unterzeichnung des Kooperationsabkommens zwischen Wiener Gebietskrankenkasse und Medizinischen Universität Wien - FOTOTERMIN

Wien (OTS) - Mit dem seit dem Wintersemester 2002 neu gestalteten Studienplan für Medizin haben angehende Ärzte mehr denn je die Möglichkeit, in Spitälern Praxis zu sammeln. Seit kurzem beschreitet die Medizinische Universität Wien neue Wege, um ihre Studierenden für das Leben im medizinischen Alltag vorzubreiten: Studierende im III. Abschnitt sollen in ausgewählten Lehrkrankenhäusern die geforderten Praktika absolvieren können, wobei der intensiven Betreuung und Begleitung durch die zum Teil habilitierten Fachärzte besondere Bedeutung zukommt. Nun wird mit der Wiener Gebietskrankenkasse ein Abkommen unterzeichnet: Ab 1. Oktober 2006 steht das Hanuschkrankenhaus, Kompetenzzentrum und Spital der Wiener Gebietskrankenkasse, als Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien zur Verfügung.

Vor diesem Hintergrund laden die Wiener Gebietskrankenkasse und die Medizinische Universität Wien herzlich zur

FEIERLICHEN VERTRAGSUNTERZEICHNUNG

ein.

Termin:
Montag, 19. Juni 2006, 17 Uhr

Ort:
Lernzentrum der Medizinischen Universität Wien,
Spitalgasse 23, 1090 Wien (Bauteil 87, AKH-Gelände),
Sitzungssaal, 4. Stock
Zugang über Eingang Tor «Spitalgasse 23» (dann links hoch Richtung AKH-Bettentürme ca. 50 Meter zu linker Hand)

Lageplan:
http://www.meduniwien.ac.at/files/4/8/pk_imlernzentrum_lageplan.jpg

Podium:
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang SCHÜTZ
Rektor der Medizinischen Universität Wien

Univ.-Prof. Dr. Rudolf MALLINGER
Vizerektor für Lehre, Medizinische Universität Wien

Franz BITTNER
Obmann der Wiener Gebietskrankenkasse

Prim. Univ.-Prof. Dr. Klaus KLAUSHOFER
Ärztlicher Leiter des Hanusch-Krankenhauses

Judith BÖHM
Vorsitzende der studentischen Universitäts-Vertretung Medizin an der Medizinischen Universität Wien

Im Anschluss an Vertragsunterzeichnung und Fototermin laden die Veranstalter zu einem kleinen Buffet.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Bernd Matouschek, Pressesprecher
Medizinische Universität Wien
Spitalgasse 23, 1090 Wien
Tel: +43 (0)1 40160 -100 09
Tel/Fax: +43 (0)1 23 101 32
Mobil: +43-(0)676-6119701;
bernd.matouschek@meduniwien.ac.at
www.meduniwien.ac.at

Mag. Gabriele Pflug
Wiener Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01 60 122 - 2685
Mobil: 0676 8770 2119
gabriele.pflug@wgkk.sozvers.at
http://www.wgkk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WGK0001