BOKU und Umweltbundesamt: Programme der strategischen Partnerschaft

Wien (OTS) - Das Umweltbundesamt und die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) haben sich im Herbst 2005 zu einer langfristigen, strategischen Partnerschaft entschlossen. Seit Mitte Mai arbeiten die beiden Umweltinstitutionen an gemeinsamen Programmen: "Luft & Klima", "Ressource Boden" und "Risiko & Sicherheit". Mit diesen thematischen Schwerpunkten werden Arbeitsschwerpunkte, Forschungsvorhaben und Beratungsleistungen beider Einrichtungen gebündelt.

Luft & Klima

Ziel ist die Zusammenhänge, Gemeinsamkeiten und Wechselwirkungen zwischen Klimawandel und Luftverschmutzung darzustellen und gemeinsam zu bearbeiten, um daraus neue Erkenntnisse für effiziente Maßnahmenvorschläge abzuleiten.

Ressource Boden

Ziel ist eine gezielte Auseinandersetzung mit den verschiedenen Nutzungsansprüche an die begrenzte Ressource Boden, um die fachlichen Grundlagen für die Umsetzung der geplanten europäischen Bodenstrategie aufzubereiten.

Risiko & Sicherheit

Ziel ist der Aufbau einer fachübergreifenden Risikobewertung durch Identifizieren und Ergänzen von Forschungslücken und Schnittstellen, um einen aktiven Beitrag zu Risikodebatten und partizipativen Prozessen interdisziplinär und nachvollziehbar zu leisten.

Strategische Partnerschaft

Seit Herbst letzten Jahres besteht zwischen Umweltbundesamt und Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) eine langfristige, strategische Partnerschaft. Herausforderung und Ziel der Partnerschaft ist es, einen nachhaltigen Mehrwert aus den Kapazitäten des Know-hows aus Forschung, Lehre und angewandter Umweltkompetenz zu generieren und damit den Handlungsspielraum der beiden Umweltinstitutionen auszuweiten. Die Grundlagen dafür bilden das Bekenntnis zur Nachhaltigkeit, die Tradition gemeinsamer erfolgreicher Projekte und nicht zuletzt das Verständnis wissenschaftlicher Arbeitsmethoden.

Rückfragen & Kontakt:

Monika Mörth, Umweltbundesamt
Tel.: 0664/611 90 91

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UBA0001