Grüne für Bahnoffensive statt Schließung von Nebenbahnen

Fasan: "Kontrollierter Wettbewerb zur Qualitätsanhebung kann neue Fahrgäste bringen"

St. Pölten (Grüne) - "Zur Reaktivierung der Nebenbahnen müssen alle Beteiligten ihre Hausaufgaben machen", fordert der grüne Verkehrssprecher LAbg. Martin Fasan Land, Bund und ÖBB auf, ihre Verantwortung für die Regionalbahnen wahrzunehmen. Grundsätzlich ist es für die Grünen durchaus vorstellbar, die Regionalbahnen den Ländern zu überantworten. Allerdings muss es dafür eine entsprechende finanzielle Dotierung vom Bund geben. Gleichzeitig muss auch Niederösterreich als Bundesland mit den meisten Regionalbahnen seine Verantwortung wahrnehmen und sein Budget für den öffentlichen Nahverkehr erhöhen.

Fasan: "Erst vor wenigen Tagen haben die Grünen auf das Missverhältnis im Verkehrsbudget des Landes von 1:7 hingewiesen und dafür völliges Unverständnis der ÖVP geerntet. Das Land gibt für die öffentlichen Verkehrsmittel nur rund 50 Millionen Euro aus, für den motorisierten Verkehr aber 350 Millionen Euro. Natürlich sind die Aufgaben für den Straßenbau vielfältiger, aber zur Sanierung der Regionalbahnen wird eine gewissen Anhebung der Budgetmittel unerlässlich sein".

Die Grünen halten nachdrücklich fest, dass es nicht nur um die Erhaltung von Mariazeller- und Ybbstalbahn und einer Tourismus-Strecke im Kamptal gehen darf. "Für uns sind die Regionalbahnen in erster Linie ein Verkehrsmittel und nicht nur Touristenattraktion. Da sind öffentliche Investitionen notwendig. Dafür sollte sich das Land beim Betrieb privater Anbieter bedienen. Denn es muss nicht unbedingt die ÖBB sein, die die Regionalbahnen in Niederösterreich betreibt. Kontrollierter Wettbewerb kann die Qualität und somit die Fahrgastzahlen anheben, wie unzählige Beispiele aus der Schweiz und Deutschland zeigen", so Fasan abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Presse - Grüner Klub im NÖ Landtag +432742/9005-16703 - landtag@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001