EINLADUNG 2. MEDI TALK: "Schwaches Herz? Therapien heute & morgen!"

Wien (OTS) - EINLADUNG 2. MEDI TALK: "Schwaches Herz? Therapien heute & morgen!"

Donnerstag, 1. Juni 2006, 18.30 h Campus Vienna Biocenter IMBA - Institut für Molekulare Biotechnologie, Amphitheater Dr. Bohr-Gasse 3, A-1030 Wien

Eintritt frei!

Impuls-Referate von
Univ.-Prof. DDr. Werner Mohl
(Abteilung Herz-Thoraxchirurgie, Medizinische Universität Wien, AKH Wien)

Univ.-Prof. Mag. Dr. Georg Weitzer
(Abteilung Medizinische Biochemie, Medizinische Universität Wien)

Prof. Werner Mohl, Facharzt für Herz- und Gefäßchirurgie am AKH Wien wird einen Überblick über gängige Therapien bei Herzinsuffizienz bieten. Neben medikamentösen Therapien stehen hier bislang operative Verfahren und Hilfe mittels Herzschrittmacher zur Verfügung. Abgerundet wird der Einstieg durch einen Ausblick auf theoretische und experimentelle Konzepte für die Zukunft, wie etwa dem in Wien entwickelten PICSO-Programm.

Prof. Georg Weitzer von den Max F. Perutz Laboratories am Department für Medizinische Biochemie der Medizinischen Universität Wien berichtet über vielversprechende Versuche aus Stammzellen Herzzellen zu gewinnen. Damit ließen sich in Zukunft möglicherweise Herzkrankheiten durch die Transplantation von Herzzellen behandeln. Die Ergebnisse zeigen allerdings auch, dass die Stammzellentherapie wohl eine Therapieform von ÜBERmorgen sein wird.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter u. g. Kontaktdetails selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Unterstützt von innovatives-oesterreich.at

Um Anmeldung wird gebeten unter:

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01 505 70 44 oder
E-Mail fritsch@prd.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002