50. Österreichischer Kongress für Gesundheitsmanagement in Villach

Internationale Referenten bei Top- Veranstaltung

Villach (OTS) - Das Villach Kongresshaus steht kommende Woche ganz im Zeichen der Diskussion über Kooperationen und Internationalisierung der Gesundheits-versorgung. Von 29. bis 31. Mai findet hier der 50. Österreichische Kongress für Krankenhausmanagement statt. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft der Krankenhausmanager der Kärntner Krankenanstalten. Aufgrund des aktuellen und hochinteressanten Themas "Gesundheitsversorgung grenzenlos" findet der Kongress heuer erstmalig mit internationaler Beteiligung statt, und die ist hochkarätig.

Der Kongress beschäftigt sich mit den aktuellen Entwicklungen auf dem internationalen Sektor. Sowohl die Mobilität der Patienten als auch der Mitarbeiter im Gesundheitswesen wird thematisiert. Darüber hinaus werden auch die Hemmnisse beleuchtet, die aufgrund der unterschiedlichen Gesundheitssysteme in den Ländern derzeit noch existieren. Mögliche Wege, um derartige Hindernisse zu minimieren, werden aufgezeigt. Natürlich ist das Gesundheitssystem jedes europäischen Staates in den politischen Prozess der europäischen Integration eingebettet. Daher wird beim Kongress auch die österreichische Gesundheitsministerin und derzeitige Ratsvorsitzende der EU, Maria Rauch- Kallat, neben Vertretern von Ministerien und Fachleuten europäischer Gesundheitssysteme und dem Koordinator für internationale Gesundheitsfragen Italiens bei der EU, Dr. Luigi Bertinato, referieren.

Wesentlicher Punkt ist, dass die Krankenhausmanager beim Kongress über den Tellerrand hinaus schauen und namhafte Referenten aus anderen Branchen Ihre entsprechenden Erfahrungen mit Globalisierung und Internationalisierung teilen, wie dies z. B. der Generaldirektor des größten Lebensmittel-Unternehmens der Welt,
Dir. Peter Brabeck- Letmathe, in seinem Vortrag tun wird.

Aber auch Querdenker wie der Arzt Dr. Hunter "Patch" Adams, bekannt durch die Hollywood-Verfilmung seiner Lebensgeschichte mit Robin Williams in der Hauptrolle werden beim Kongress vertreten sein und Anstöße für einen Blick in andere, unkonventionelle Richtungen und Systeme ermöglichen.

Der 50. Kongress für Krankenhausmanagement in Villach spricht mit seiner Thematik Führungskräfte aller Berufsgruppen im Krankenhaus sowie niedergelassene Leistungsanbieter an. Die Veranstaltung wartet mit Top- Referenten aus den USA, Irland, Großbritannien, der Schweiz, Italien, Slowenien, Deutschland und Österreich auf. Alle Vorträge werden auf Deutsch, Englisch und Italienisch übersetzt. Das detaillierte Programm gibt ist im Internet unter www.kh-management.at. Auf der Homepage des LKH Villach www.lkh-vil.or.at unter "Presse" werden während des Kongresses aktuelle Fotos für die Medien abrufbar sein.

Rückfragen & Kontakt:

LKH Villach
Dir. Mag. Karl Wulz, Tagungsbeauftragter
Telefon 04242 / 208
Mag. Sabine Pollanz
LKH Villach Öffentlichkeitsarbeit & Qualitätsmanagement
Tel. 04242 / 208- 2749 oder 0664/1520341
sabine.pollanz@lkh-vil.or.at
oder Agentur COMMED GmbH, Kommunikation & Medien, Klagenfurt,
Ernst Hatheyer, Tel.: 0463 / 59 15 00 oder Mobil: 0664 130 97 21

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001