AVISO: "Konsument"-Pressekonferenz am Dienstag, den 23. Mai 2006, 9:30 Uhr: Apotheken im "Konsument"-Test: Beraten und verkauft

Wien (OTS) - Die Zahl jener, die sich bei kleinen Wehwehchen und Gebrechen lieber in der Apotheke als beim Arzt medizinischen Rat sowie Informationen über Dosierung, Wirkungen und Nebenwirkungen von Medikamenten holen, nimmt zu. Dadurch kommt in Apotheken der Beratung wachsende Bedeutung zu. Die Branche selbst bescheinigt sich dabei hohe Kompetenz.

Das Testmagazin "Konsument" hat die Probe aufs Exempel gemacht und erstmals - nach Ärzten und Kliniken - auch Apotheken unter die Lupe genommen. Im Mittelpunkt stand die Beratungsqualität der Branche. Drei Testpersonen wurden in 30 zufällig ausgewählte Wiener Apotheken geschickt. Die Tester schlüpften dabei in verschiedene Rollen:
"Tropenreisender", "besorgter Vater mit fieberndem Kind" sowie "übergewichtige Person, die mithilfe von Schlankheitsmitteln abnehmen möchte".

In der Pressekonferenz informieren wir, welche Empfehlungen die Testpersonen erhalten haben. Und wir zeigen auf, welche Beratungen in Apotheken sinnvoll sind, und in welchen Situationen man besser seinen Hausarzt aufsucht.

Zeit: Dienstag, 23.5. 2006, 9:30 Uhr

Ort: Verein für Konsumenteninformation 1. Stock, Sitzungssaal Linke Wienzeile 18, 1060 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Verein für Konsumenteninformation
Mag. Sabine Burghart
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/588 77 - 256
sburghart@vki.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKI0001