Montes - auf der Welle des Erfolges

Wien (OTS) - Wachstum Ahoi!

Die beiden Wirtschafts-Kapitäne Dr. Hermann Gruber und DI Günther Gruber steuern ihr Flaggschiff, die Privatquelle Gruber GmbH. & Co KG, weiterhin auf Erfolgskurs. Die aktuellen Zahlen sprechen für sich: Ein saftiges Plus von 11,25% konnten die Tiroler im jüngst abgelaufenen Wirtschaftsjahr (5 05 - bis 4 06) einfahren. Die Privatquelle Gruber GmbH & Co KG, dazu gehören das Mineralwasser Montes, die SilberQuelle, Gruber Schanksysteme und der Getränkefachgroßhandel konnte somit den Gesamtumsatz von Euro 7,82 Mio. auf Euro 8,70 Mio. steigern.
Die Getränke-Abteilung brachte es auf ein stolzes Plus von 11,1%, die Schanktechnik schaffte sogar 11,8%.

Der Osten Österreichs bekam es im Vorjahr mit der Alpenfrische Tirols zu tun. In Wien und Niederösterreich schnellte der Montes-Absatz um stolze 40% in die Höhe. Der Süden Österreich steht als nächstes auf der To Do-List: Der Kärntner Markt wird heuer verstärkt in Angriff genommen.

Die blaue Designer-Flasche ziert immer mehr Tische österreichischer Top-Restaurants. 153 neue Gastronomen konnten im abgelaufenen Jahr zusätzlich gewonnen werden.

In Dubai sprudeln nicht nur das Öl und die Milliarden, sondern auch immer häufiger Montes. Der Umsatz konnte im Wüstenstaat verdoppelt werden. 20 der besten Hotels wie das Burj Al Arab, Emirates Tower, Fermont, das Royal Meridien, das Madinat Jumeirah, das Movenpick, das One and Only oder das Royale Mirage verwöhnen ihre Gäste mit dem Wasser aus den Bergen. Auch das Emirates Palace in Abu Dhabi hat Montes in die Karte aufgenommen. In Kuwait und Saudi Arabien wird das Wasser demnächst sprudeln.

Die blaue Designer-Flasche ist ein echter Kosmopolit - Dänemark, Rußland, Frankreich, Taiwan und Korea stehen auf der Montes-Kundenliste. Im Juni heißt es in Down Under - Wasser marsch! Montes bereitet sich auf den großen Sprung nach Australien vor. Noch im Sommer 2006 kommt es zu einem Get Together der asiatischen Art:
Montes meets Sushi in Japan.

Gruber Schanksysteme - Qualität kommt aus dem Zapfhahn

Die schnellste Maß der Welt…

Die Kunden der Gruber Schanksysteme sprechen für sich: das Hofbräuhaus in Las Vegas, das Steirereck in Wien, der Paulanerkeller in München, das höchstgelegene Restaurant Österreichs, die Jochdohle am Stubaier Gletscher, der Flughafen Frankfurt sowie das berühmte Münchner Hofbräuhaus. Gruber baut den "Ferrari" unter den Schankanlagen: Vor allem im Münchner Hofbräuhaus geht´s um die schnelle Maß: 2 Maß Bier in 5,5 Sekunden - das ist neuer Zapfrekord und all das zur Freude der trinkfreudigen Gäste die ja bekanntlich nicht gerne lange auf ein kühles Blondes warten wollen.

Gewichtige Innovation…

Die neueste Entwicklung des Unternehmens ist das Wiegesystem "LIBRA", das in bestehenden Kühlladen des Kunden eingebaut werden kann, ohne den gesamten Ladenblock auszutauschen. Auch in Kühlschränke kann das System ohne Probleme installiert werden. Durch volldigitale Wiegezellen ist Wartungsfreiheit garantiert.

Hahn mit Hirn…

Die kreativen Techniker von Gruber Schanksysteme basteln gerade an einem neuen Baby - der intelligente Bierhahn weiß mit welchem Kellner er es zu tun hat und passt sich an diesen vollautomatisch an.

SilberQuelle - Goldene Zeiten für Kalorienbewusste…

Ein fruchtiges Geschmacks-Erlebnis bietet die SilberQuelle seinen Kunden und tritt damit den Beweis an, dass kalorienarme Getränke nicht langweilig schmecken müssen. Ab Mitte Mai stehen "10 Vitamine ACE", "Blutorange" und "Lemon" in der Halbliter PET-Flasche in den Regalen von Interspar (österreichweit). Und noch eine weitere Sorte, "Sunny Orange", wird über zusätzliche Vertriebskanäle auf den Markt gebracht.

Die neuen Säfte zeichnen sich insbesondere durch einen vollmundigen Geschmack und 90 Prozent weniger Kalorien aus, und werden mit natürlichem Mineralwasser abgefüllt. SilberQuelle widmet sich somit auch dem schwierigen und weit unterschätzten Thema Diabetes.

SilberQuelle Babywasser ganz groß!

Immer mehr Länder greifen zum SilberQuelle Babywasser in der PET-Flasche: Dubai, Korea und Taiwan. In Österreich ist das Babywasser seit zwei Jahren bei Interspar erhältlich.

http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=1&dir=200605&e=20060509_g&a=event

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

und Pressearbeit
Willy Lehmann - Markenagentur
Im Aichetfeld 13
4490 St. Florian
Tel.: 0664 230 5 999
willy@lehmann.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002