Einen kompetenten Wünschelrutengänger zu finden ist keine Glückssache mehr

Wien (OTS) - Wer bisher einen Wünschelrutengänger suchte, der war auf Empfehlungen von Bekannten, das Internet oder auf Vermittlungen durch diverse Privatvereine angewiesen. Eine Garantie, dass die Person wirklich eine fundierte Ausbildung und die notwendigen Fähigkeiten besitzt, gab es nicht. Wenn man Pech hatte, hüpfte dann ein selbsternannter Guru wie "Rumpelstilzchen um das Feuer" in ihrer Wohnung umher und am Ende der "Show" gab es keinen guten Platz mehr. Um diese Gauklereien in Zukunft zu verhindern, hat jetzt die Wünschelrutenschule Wolfgang Hanisch im Thayatal Naturpark Dobersberg ein Informationszentrum, " Rund um die Wünschelrute" eingerichtet. Hier können sie alle Fragen zu diesem Thema bzw. auch zu den Themen Elektrosmog und Baubiologie stellen, ohne dass ihnen gleich etwas verkauft wird. Weiters steht ihnen eine Datenbank mit überprüften Wünschelrutengängern aus ganz Österreich zur Verfügung.

Dieses Infozentrum wird ausschließlich von der Wünschelrutenschule finanziert und von den Lehrern dieser Schule betrieben. Sie erreichen dieses aus ganz Österreich unter der kostenlosen Info Hotline: 0800/ 203993, E- Mail: wuenschelrutenschule.hanisch@aon.at

Rückfragen & Kontakt:

Postadresse: Wünschelrutenschule Wolfgang Hanisch im Thayatal
Naturpark Dobersberg, Radlmühle, 3843 Dobersberg
Tel.: 0800/ 203993
E- Mail: wuenschelrutenschule.hanisch@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012