Gorbach zu Post: Mitarbeiter unterstützen Weg in erfolgreiche Zukunft

Vernünftige Mitarbeiter stärken Unternehmen den Rücken

Wien, 2006-04-07 (OTS) - Die heutige Entscheidung der Post-Mitarbeiter sei für ihn keine Überraschung, erklärte Vizekanzler Hubert Gorbach. "Die Post ist ein sehr erfolgreiches Unternehmen mit engagierten Mitarbeitern, die natürlich ein Interesse an einer erfolgreichen Zukunft haben - und die führt über einen Gang an die Börse. Die Bilanzzahlen belegen ja eindeutig, dass die Regierung mit dem Postgesetz eine ausgezeichnete Basis gelegt hat. Und die Mitarbeiter haben natürlich ein Recht darauf, am Erfolg des Unternehmens zu partizipieren", stellte Gorbach weiter fest.

Das Abstimmungsergebnis bestätige jedenfalls die Entscheidung der Regierung, so der Vizekanzler, stärke dem Unternehmen den Rücken und zeige die gute Einstellung der Belegschaft und deren Willen, die Vorteile eines Börsegangs zu nutzen, statt sich von gewerkschaftlichen Schauermärchen ins Bockshorn jagen zu lassen.

Gorbach abschließend: "Parteipolitische Polemik ist hier genauso wie bei jeder anderen wirtschaftlichen Entscheidung fehl am Platz. Ich bin mir sicher, dass wir mit dem Börsegang die Erfolgsstory der Post gemeinsam weiterschreiben werden. Zum Vorteil des Unternehmens und jedes einzelnen Mitarbeiters!"

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Carl Ferrari-Brunnenfeld
Pressesprecher
BM für Verkehr, Innovation und Technologie
Tel.: (++43-1) 53 115/2142
carl.ferrari-brunnenfeld@bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0002