Voll im Einsatz gegen Drogen - 10 Jahre Elternkreis Wien

Verein zur Förderung von Suchtvorbeugung und Selbsthilfe wünscht sich mehr Unterstützung

Wien (OTS) - Seit April 1996 versuchen wir - der Elternkreis Wien
- betroffene Eltern und Angehörige von Suchtkranken Rat und Hilfe anzubieten. Weiters haben wir Projekte zur Suchtprävention in Kindergärten und Grundschulen unterstützt.

Unsere mühselige ehrenamtliche Tätigkeit brachte uns im Jahr 2001 den 3. Platz in der Kategorie "Kinder und Jugendliche beim Freiwilligenobjekt" des Bundesministeriums für Soziale Sicherheit und Generation, ein.

Dass unser Verein es soweit schaffen konnte, verdanken wir großteils unseren Mitgliedern und namhaften Sponsoren.

Die Selbsthilfe ist ein wichtiger Bestandteil unserer Tätigkeit geworden. Wir treffen uns dreimal im Monat und arbeiten mit betroffenen Angehörige aktuelle und vergangene Konflikte durch, stehen für Vorträge und Diskussionen zur Verfügung. Betroffene Angehörige versuchen die Drogenkrankheit des Familienmitgliedes zu verdrängen und schämen sich noch immer darüber zu sprechen. Wir geben Ratschläge und Tipps um den Umgang mit den Suchtabhängigen neu und positiv zu gestalten.

Die wachsende Mitgliederzahl und das Feedback beweist uns, dass unser Angebot angenommen wird. Was uns antreibt ist der Wunsch zu helfen und neue Mitstreiter zu finden.

In den vergangenen Jahren gingen wir vielen Politikern und Fachexperten mit unseren Forderungen auf "die Nerven".

Wenn uns auch manche kritisierten und ignorierten, unsere Ziele und Vorhaben, wie zB. die Errichtung einer Gedenkstätte für alle Drogenopfer Österreichs - wie diese bereits in Deutschland vorhanden ist - werden wir weiter fortsetzen.

Unsere Beharrlichkeit hat Wellen geschlagen und weite Kreise gezogen. So waren wir 2005 zu einer 3tägigen Elternkreistagung in Deutschland eingeladen.

Im Interesse aller betroffenen und deren Angehörigen wünschen wir uns für die Zukunft ein gemeinsames politisches Ziel in der österreichischen Drogenpolitik. ka/ro

Rückfragen & Kontakt:

Elternkreis Wien, ZVR - 013425810
Tel.: 01/282 36 94
Fax: 01/282 36 94
Mobilnotruf: 0676 366 03 24
E-Mail: info@elternkreis.at
www.elternkreis.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008