Jury-Meeting der Superbrands Austria im Hause der APA

Wien (OTS) - Die internationale Organisation Superbrands lud zu einer Tagung der Jury-Mitglieder beim Medienpartner APA-OTS ein.

Seit 11 Jahren ehrt und zeichnet Superbrands in nunmehr über 50 Ländern die besten und stärksten - nationalen wie internationalen -Produkt- bzw. Unternehmensmarken aus.

Dabei geht es weniger um ein "neues Ranking" der Marken, sondern vielmehr darum, die herausragenden Brands des jeweiligen Landes, die Top 100, deren Errungenschaften und Leistungen in prominenter Form hervorzuheben und zu ehren.

Die Organisation genießt weltweit höchstes Ansehen und ist Herausgeber der einzigartigen Dokumentationen bzw. Präsentationen der stärksten Marken des jeweiligen Landes in exklusiver Form eines großformatigen Bildbandes.

Durch die globale Tätigkeit der Organisation fördert die Erlangung des Status einer Superbrand den nationalen - wie internationalen -Imagewert der so geehrten Marke bzw. des Unternehmens in einzigartiger Weise.

Eamonn Sadler (CEO Superbrands), Steve Dodgson (COO Superbrands) sowie Norbert Lux (Brand Liaison & PR Director Austria & Germany) hoben den Wert und die Tätigkeit der Jury hervor, ohne die eine unabhängige und ausgewogene Bewertung der nominierten Brands nicht möglich wäre.

Insofern freut sich Superbrands außerordentlich über die hochkarätige Besetzung der Jury mit größter Bandbreite der journalistischen wie wirtschaftspolitischen und marketingrelevanten Kompetenz. Der Jury gehören an:

Imma Baumgartner, Geschäftsführerin der Trimedia Public Affairs; Dr. Christoph Bruckner, Geschäftsleitung Public Relations der FCB Events & PR sowie Präsident PRVA; Michael Fleischhacker, Geschäftsführer und Chefredakteur Die Presse; Mag. Gerlinde Hinterleitner, Vorstand Bronner Online AG sowie Chefredakteurin "derStandard.at"; Prof. Dr. Fritz Karmasin, Geschäftsführer des Österreichischen Gallup Instituts; Mag. Dagmar Lang, Geschäftsführerin und Herausgeberin Manstein Verlag; Mag. Marcus Mittermeier, Marketingleiter Kurier; Mag. Johannes Mörtl, PricewaterhouseCoopers; Mag. Brigitte Mühlbauer, Geschäftsführende Gesellschafterin der Menedetter PR sowie Präsidentin PR Group Austria; Prof. Dr. Peter Muzik, Herausgeber und Chefredakteur Wirtschaftsblatt; Dr. Hans Jörg Schelling, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich; Dr. Lieselotte Stalzer, Präsidentin des VMÖ; Michael Straberger, Vorstand der Publicis Group Austria sowie Präsident Direkt Marketing Verband; Karin Thiller, Geschäftsführerin der APA-OTS; Mag. Dietmar Trummer, Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Hochegger Kommunikationsberatung; Dr. Hedwig Zehetner, ORF -Leiterin der Markt- und Medienforschung

Die Jury hatte die Aufgabe, nach einem sensiblen Vorselektions-Verfahren von unabhängigen Wirtschaftsfachleuten der Organisation von über 9000 nun rund 800 Brands zu bewerten.

Die Bewertungskriterien schließen ein: Markendominanz, Kundenbindung, Goodwill sowie Langlebigkeit und gesamte Markenakzeptanz.

Nur die bestplatzierten Brands (in der Regel die TOP 100) werden dann von Superbrands aufgenommen und durch deren PR- und Marketingtools geehrt.

Neben dem exklusiven Buch ist dabei das Tribute Event im November der Höhepunkt der Kampagne.

Zu den ersten Superbrands Austria 2006 zählen: Almdudler, C&A, Darbo, DHL sowie Jacobs, Kärcher, kika, Milka, Mirabell/Mozartkugel, ÖAMTC, Sacher/Sachertorte

Das Aufnahmeverfahren hat erst begonnen und dauert noch bis Mitte des Jahres an.

Details zu Superbrands Austria unter www.Superbrands-Austria.at.

Rückfragen & Kontakt:

Norbert R. Lux
Brand Liaison and Public Relations Director
Knollgasse 1a/7, 1170 Wien
Tel./ Fax: 01 - 486 30 05; Mobil: 0676-96 25 333
E-Mail: Norbert.Lux@Superbrands.info

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SBR0001