Lotto: 2 Sechser mit je 387.000,- Euro in NÖ und Wien

Jackpot beim Joker – 400.000,- Euro warten

Wien (OTS) - Niederösterreich und Wien waren jene beiden Bundesländer, in denen die beiden vom vergangenen Sonntag getippt wurden. Der Niederösterreicher kreuzte 5, 19, 32, 34, 35 und 43 auf einem Normalschein an. Im Falle des Wieners erriet der Computer diese Kombination und setzte sie als Quicktipp auf die Quittung.

Auch bei den vier Fünfern mit der Zusatzzahl 28 waren NÖ und Wien erfolgreich. Je zwei Gewinne zu je rund 37.000,- Euro gehen in diese Bundesländer. Drei Fünfer mit Zusatzzahl wurden per Quicktipp erzielt, der vierte wurde (in Wien) mit einem Normalschein getippt.

JOKER

Beim Joker heißt es Jackpot. Keine Quittung trug die Jokerzahl 813766, und so blieben mehr als 277.000,- Euro im Topf. Für kommenden Mittwoch bedeutet dies, dass es beim Joker um rund 400.000,- Euro geht.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, 2. April 2006:

2 Sechser zu je EUR 386.743,70 4 Fünfer+ZZ zu je EUR 36.832,70 100 Fünfer zu je EUR 1.657,40 5.952 Vierer zu je EUR 49,50 102.537 Dreier zu je EUR 4,40

Die Gewinnzahlen: 5 19 32 34 35 43 Zusatzzahl: 28

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, 2. April 2006:

0 Joker, Jackpot zu EUR 277.137,90 14 mal EUR 7.700,00 111 mal EUR 770,00 1.192 mal EUR 77,00 12.206 mal EUR 7,00

Die Gewinnzahlen: 8 1 3 7 6 6

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001