Einladung zur Pressekonferenz: STRASSENVERKEHRSUNFÄLLE IM JAHR 2005 ZAHLEN - FAKTEN - ANALYSEN am 7.4.2006

Wien (OTS) - EINLADUNG
zu einer
PRESSEKONFERENZ

mit

  • Hubert Gorbach, Vizekanzler und Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie
  • Liese Prokop, Bundesministerin für Inneres
  • Dr. Othmar Thann, Direktor des Kuratorium für Verkehrssicherheit
  • Univ.-Prof. Dr. Peter Hackl, Generaldirektor der Statistik Austria

am Freitag, dem 7. April 2006 um 10.00 Uhr
zum Thema

STRASSENVERKEHRSUNFÄLLE IM JAHR 2005
ZAHLEN - FAKTEN - ANALYSEN
Statistik Austria
Erdgeschoß, Festsaal
1110 Wien, Guglgasse 13

Im Rahmen der österreichischen Statistik der Verkehrsunfälle mit Personenschaden werden die Ergebnisse für das Jahr 2005, auch im Vergleich zu den Vorjahren, präsentiert.

Sie erhalten Informationen über das Unfallgeschehen allgemein, über Unfälle mit Kindern und Jugendlichen sowie über Alkoholunfälle. Die Zahl der Verletzten und Getöteten wird im Verlauf der letzten Jahre, nach Art der Beteiligung am Verkehr (Fahrzeugkategorien/Fußgänger) und nach Altersklassen dargestellt. Bundesländerergebnisse ermöglichen eine grobe regionale Analyse des Unfallgeschehens.

Rückfragen & Kontakt:

und um Terminvormerkung bittet
Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber:
Bundesanstalt Statistik Österreich
Redaktion: Günther Selinger
1110 Wien, Guglgasse 13
Tel.: +43 (1) 71128-7777 oder 7123
Fax: +43 (1) 71128-7088m, presse@statistik.gv.at
(C) STATISTIK AUSTRIA

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STZ0001