Manpower´s "Assistant of the Year 2006" heißt Angelika Hofer!

Die beste Assistentin Österreichs kommt aus NÖ und arbeitet bei der Vöslauer Mineralwasser AG.

Wien (OTS) - Bekanntlich steht hinter jedem erfolgreichen Mann
eine Frau, die ihm den Rücken frei hält. Im Büro ist das die Assistentin. Meist weiß er erst, was er an ihr hat, wenn er sie verliert.

Anders jene 300 Vorgesetzten, die ihre Assistentinnen für den Wettbewerb "Assistant of the Year" nominierten, den der Personaldienstleister Manpower heuer zum sechsten Mal ausgeschrieben hatte.

Die drei Besten traten im Rahmen der festlichen HR-Veranstaltung "People. Knowledge. Innovation." am Donnerstag gegen einander an. Manpower Managing Director Mag. Hans Havel hatte rund 100 Geschäftsführer und Personalverantwortliche in die Universität für Musik und darstellende Kunst eingeladen.

Eine aus unabhängigen Experten zusammengesetzte Fachjury nahm die Finalistinnen genau unter die Lupe: Vice President Personal Management Andreas Irmer von T-Mobile Austria; Vorjahressiegerin Christine Koza, Assistentin des Verkaufsdirektors vom Hotel Sacher; Personalleiter Mag. Alexander Mäder von BIG Services Immobilienmanagement; Karriereredakteurin Susanne Prosser vom Frauenmagazin WOMAN; Geschäftsführerin Silvia Rotheimer vom OMC Office Managerinnen Circle und Dr. Rainer Trefelnik, Präsident des Fonds der Wr. Kaufmannschaft und Eigentümer des Damenmodengeschäftes Popp & Kretschmer.

Sie alle entschieden sich für Angelika Hofer, weil sie "trotz ihrer Jugend mit enormer sachlicher und menschlicher Kompetenz beeindruckt", begründete Jurysprecherin Silvia Rotheimer: "Sie verbindet Loyalität mit Zielstrebigkeit und verfügt über eine fröhliche, positive Ausstrahlung. Mit ihrem Chef hat sie eine tolle Übereinstimmung!"

Auch ihr Vorgesetzter, Vöslauer Vorstandsvorsitzender Dr. Alfred Hudler, ist voll des Lobes für seine "rechte Hand" und schwärmt von ihrem Know-how, ihrem Drängen nach Weiterentwicklung und ihrem fröhlichen Wesen - selbst in Stresszeiten. Für ihn trägt sie ganz wesentlich zu einem positiven Arbeitsklima bei.

In Kürze wird er eine Weile ohne sie auskommen müssen, wenn sie ihren Siegerpreis antritt, die Reise nach New York. Auch für Angelika Hofer´s Fortbildung ist gesorgt: volle 12 Monate hat sie nun freien Zugang zu mehr als 2.000 Online-Trainings von Manpower.

Die beiden zweiten Plätze im "Assistant of the Year" Wettbewerb gewannen Tamara Bolard von der OMV Gas AG und Iris Waringer von der IMC Fachhochschule Krems.

Manpower Inc. (NYSE: MAN) ist ein Weltmarktführer in Personaldienstleistungen. Die 16 Mrd $ Company bietet Unternehmen Personalservices wie das Rekrutieren für Dauerstellen und Zeitarbeit, Bewerber-Tests und Assessments, Training, Outsourcing, Consulting und Outplacement. Ziel ist, Kunden, Bewerber und Mitarbeiter zu Gewinnern in der sich rasch verändernden Arbeitswelt zu machen.

Das Netzwerk umfasst 4.300 Büros in 72 Ländern. Unter den jährlich 400.000 Kunden finden sich Klein- und Mittelbetriebe aller Branchen ebenso wie die größten Konzerne der Welt. Manpower Inc. operiert unter fünf Markennamen: Manpower, Manpower Professional, Elan, Jefferson Wells und Right Management. Nähere Informationen unter www.manpower.com

In Österreich ist Manpower mit 22 Büros und einem Web-Portal vertreten. Für seine Verdienste um Wirtschaft und Arbeitsmarkt wurde 2004 das Staatswappen der Republik Österreich verliehen. Mehr unter www.manpower.at

Rückfragen & Kontakt:

Manpower Pressestelle
Mag. Andrea Lehky, 1010 Wien, Schottenring 12
Tel.: 01 516 76-120, Fax: -199
andrea.lehky@manpower.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MPO0001