Großes Kino mit Inode: Sponsoring für die "Diagonale 06"

Wien (OTS) - Das Festival des österreichischen Films, die "Diagonale", geht in ihre neunte Runde und verwandelt Graz von 21. bis 26. März 2006 erneut in eine internationale Filmhauptstadt. Inode, Österreichs Qualitätsanbieter bei entbündeltem Breitbandinternet, ist heuer als Infrastruktur-Sponsor mit dabei: "Es ist uns, als Unternehmen mit einem großen Standort in Graz, ein Anliegen, dieses kulturelle Highlight entsprechend zu unterstützen. Schließlich lenkt auch die Diagonale seit Beginn ihre Geschicke von Graz aus - mit internationalem Erfolg und Zuspruch," so Mag. Gerald Schwanzer, COO von Inode.

Highspeed-Leitung für Filmhauptstadt

Inode ist mit 57% Marktanteil in Österreich Marktführer bei entbündeltem Breitband-Internet. Neben dem Internetzugang bietet der Provider auch Internet-Telefonie, Webhosting, Serverhousing, maßgeschneiderte Sicherheits-lösungen und individuelle Branchenlösungen. Langfristiges Ziel von Inode ist es, ganz Österreich zu entbündeln und so ins Inode-Netz zu integrieren. Die Filmhauptstadt Graz wird schon seit Jahren mit Inode Breitband-Internet versorgt - auf der Diagonale mit einer extrastarken Highspeed-Leitung für besonders intensiven Datenverkehr als Sponsor-Geschenk: Angefangen von Standleitungen, zukunftsweisender IP-Telefonie bis hin zum Hosting für das Diagonale Online-Portal zeichnet Inode für die gesamte Connectivity des Filmfestivals verantwortlich.

190 Filme bei der Diagonale

Die Eröffnung der Diagonale findet am 21. März in der UCI Kinowelt Annenhof statt. Am Programm steht der Dokumentarfilm "No Name City" von Regisseur Florian Flicker, der mit "Suzie Washington" bereits 1998 den Großen Diagonale-Preis gewonnen hat. Im Rahmen des Festivals haben die Besucher die Möglichkeit, in 115 Vorstellungen 190 Filme anzuschauen. Zusätzlich locken Specials wie "Nightline"-Clubbings, Diskussionen, Gespräche u. v. m. Als Festivalkinos fungieren augartenkino kiz, das Filmzentrum im Rechbauerkino und das Schubertkino sowie die UCI Kinowelt Annenhof. Auch 2006 wird es zahlreiche Preise für besonders herausragendes Film-Schaffen geben.

Diese und alle anderen Inode Pressemitteilungen sowie Pressefotos finden Sie auf www.inode.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Doris Lenhardt
Tel.: 01/96068-0, presse@inode.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IND0001