Laufcup "Thermen-Trophy 2006" auch für "Wiedereinsteiger"

Bohuslav: Lust an Bewegung und gesunder Ernährung wecken

St. Pölten (NLK) - Die Thermentrophy 2006 umfasst wieder acht Laufveranstaltungen, die vom 9. April bis 25. Juni in den Orten Teesdorf, Guntramsdorf, Leobersdorf, Oberwaltersdorf, Berndorf/Pottenstein, Tattendorf, Siegenfeld und Baden stattfinden. Neu ist dabei die Aktion "Gesund zurück zum Sport", in deren Rahmen 50 "Wiedereinsteiger" für den perfekten Neustart ins Sportlerleben mit Informationen und Tipps unterstützt werden. Die Teilnehmer dieser Initiative werden im Institut für medizinische und sportwissenschaftliche Beratung (IMSB) in der Südstadt einem Leistungs-Check unterzogen, um optimal vorbereitet und mit der richtigen Dosierung mit dem Lauftraining starten zu können. Das medizinische Angebot umfasst u. a. einen sportmedizinischen Komplettcheck mit Ruhe- und Belastungs-EKG, Körperfettmessung, Lungenfunktionsprüfung, Ernährungsberatung, Blut- und Harnscreening, Laktat-Test sowie ein Beratungsgespräch mit Schnuppertraining. Diese Aktion wird vom Land Niederösterreich, der NÖ Apothekerkammer und der NÖ Arbeiterkammer unterstützt.

"Durch diese Aktion sollen Beschwerden beseitigt und Krankheiten vermieden werden", so Landesrätin Dr. Petra Bohuslav. Ziel sei es, auf breitester Ebene zu Fitness und Gesundheitsförderung zu motivieren, "also deutlich zu machen, dass jeder auch selbst für sein Wohlbefinden Verantwortung trägt". In diesem Zusammenhang verwies die Landesrätin auch auf den Grundgedanken der Aktion: "Wir wollen damit auch die Lust an der Bewegung und an der gesunden Ernährung wecken." Nur so sei es möglich, eine mentale Veränderung des Lebensstils in der Bevölkerung zu erreichen.

Nähere Informationen: Harald Sorger, Telefon 02236/234 24-0, www.thermentrophy.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002