"Natur im Garten" startet in neue Saison

Sobotka: Bekannteste Umweltinitiative in Niederösterreich

St. Pölten (NLK) - Die Aktion "Natur im Garten" startet heuer
unter dem Motto "Genuss im Garten - Freude am Garten" in die neue Saison. Im NÖ Landesmuseum in St. Pölten präsentierte heute Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka das aktuelle Programm. "2006 dreht sich alles um den Gartentourismus, der sich in Niederösterreich immer größerer Beliebtheit erfreut", betonte Sobotka.

Neben den 90 Schaugärten, die sich im neuen Schaugartenführer präsentieren, sei das "Festival der Gärten" im Kamptal ab 25. Mai ein besonderer Höhepunkt. Ein weiterer Schwerpunkt gelte auch der neuen ORF-Show "Natur im Garten" mit dem bekannten Bio-Gärtner Karl Ploberger, die ab 22. April bundesweit jeweils am Samstag um 16 Uhr in ORF 2 zu sehen sein wird. Zudem werde 2008 die erste Landesgartenschau in Tulln und Grafenegg durchgeführt. In diesem Zusammenhang entsteht auf einem 45 Hektar großen Areal in Tulln zwischen dem Messegelände und der Donau ein Garten-Kompetenzzentrum mit Themengärten.

Erfreut zeigte sich Sobotka auch über den hohen Bekanntheitsgrad der Aktion. Eine aktuelle Umfrage habe ergeben, dass 57 Prozent der Niederösterreicher die Initiative kennen. Das sei auf das umfangreiche Beratungsangebot und die zahlreichen informativen Broschüren und Publikationen zurückzuführen. So kann etwa das "Gartentelefon" als Hotline für alle Fragen zum Thema Garten täglich rund 60 Ratsuchenden Hilfe bieten. Zudem wurde der "Naturgarten-Ratgeber" erweitert und bisher 83.500 niederösterreichischen Gartenfreunden zugeschickt.

Für Sobotka hat die im Jahr 1999 ins Leben gerufene Aktion "Natur im Garten" die ökologische Gartenbewirtschaftung verstärkt ins Rampenlicht gedrängt. "Langfristig soll dadurch der Verbrauch von chemisch-synthetischen Pestiziden, leicht löslichem Mineraldünger bzw. Torf reduziert und eine standortgerechte Bepflanzung der Gärten erreicht werden", so Sobotka.

Weitere Informationen: Büro Landesrat Sobotka, Christian Rädler, Telefon 02742/9005-12319, bzw. Gartentelefon 02742/743 33, www.naturimgarten.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006