"Forum Qualitätspflaster" - neue Initiative für Betonsteinpflaster setzt auf Information und Qualität

Wien (OTS) - Österreichische Hersteller von Betonsteinpflaster informieren gemeinsam in der Broschüre "Vor(ur)teile -Pflastersysteme aus Betonsteinen" über Vorteile der Flächengestaltung mit Betonsteinpflaster

Das Forum Qualitätspflaster ist eine Initiative der führenden österreichischen Hersteller von Betonsteinpflastersystemen. Es hat sich zum Ziel gesetzt, über die Vorteile der Flächengestaltung mit Betonsteinpflaster zu informieren und die Bautechnik mit Betonpflaster zu pflegen und zu fördern.

Broschüre "Vor(ur)teile - Pflastersysteme aus Betonsteinen"

In der Broschüre "Vor(ur)teile - Pflastersysteme aus Betonsteinen" informiert das Forum Qualitätspflaster über Vorteile der Flächengestaltung mit Betonpflastersteinen. Anhand der Fakten -die hohe Lebensdauer von Betonsteinpflasterflächen, die Möglichkeit der Wiederverwendung der Betonsteine bei nachträglichen Einbauten und Fragen des nachhaltigen Bauens - wird aufgezeigt, wie bei der Flächengestaltung mit Betonsteinpflaster eine vorteilhafte Lösung für die Gesellschaft realisiert werden kann.

Förderung der Bauqualität

Experten sind sich einig, dass bei korrekter Planung und sachgemäßer Verlegung der Betonsteinpflasterflächen die Anzahl der Schadensfälle verringert werden kann. In Zusammenarbeitet mit der Bundesinnung der Pflasterer hat das Forum Qualitätspflaster eine neue Richtlinie, die "Hinweise für die Verlegung von Betonsteinpflaster und -platten" erarbeitet. Diese gibt Auskunft über einzuhaltende Regelwerke für dauerhafte Pflasterflächen.

Funktionelle und optisch anspruchsvolle Gestaltung

Gepflasterte öffentliche Flächen wie Gehwege und Plätze bieten nicht nur eine funktionelle Gestaltung, sondern auch eine optisch anspruchsvolle mit hoher Lebensdauer. Die Planung darf aber nicht nur unter dem Gesichtspunkt architektonischer Gestaltung erfolgen. Es ist ebenso wichtig, den bautechnischen Anforderungen in erforderlichem Ausmaß Rechnung zu tragen und die entsprechenden Regelwerke einzuhalten.

Weitere Informationen und Fotos in Druckqualität stehen zum download auf www.fqp.at bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gabriela Prett-Preza
Forum Qualitätspflaster
c/o Verband Österreichischer Beton- und Fertigteilwerke
Kinderspitalgasse 1/3, 1090 Wien
Tel.: +43-(0)1-403 48 00-20
prett-preza@fqp.at

Fotos in Druckqualität auf www.fqp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001