Allianz entstaubt den Kfz-Versicherungsmarkt

Wien (OTS) - Drei Jahrzehnte nach der Einführung des Bonus/Malus-Systems in Österreich stellt die Allianz die Kfz-Versicherung auf ganz neue Beine. Sie hat die Lektionen der Vergangenheit gelernt und schafft durch präzise Kalkulation Preisvorteile von bis zu 50 Prozent.

Es war 1977, als durch eine Verordnung des Finanzministeriums in Österreich das Bonus/Malus-System in der Kfz-Haftpflichtversicherung eingeführt wurde. Seitdem ist es zwar immer wieder leicht modifiziert worden, doch an den Grundparametern hat sich kaum etwas geändert. Die Allianz nutzt nun die verbesserten aktuariellen Möglichkeiten und bricht das System auf. "Es war Zeit für eine grundlegende Neubetrachtung", sagte Allianz Vorstand Manfred Baumgartl am Mittwoch vor Journalisten. Aus den Fehlern der Vergangenheit habe die Allianz gelernt, die mit 1,2 Millionen versicherten Kfz-Risken einer der größten Kfz-Versicherer Österreichs ist: "Wir setzen auf Individualisierung statt auf generelle Rabattierung", so Baumgartl, für den Kunden bedeute das kalkulatorische Präzision statt Lockangeboten und fiktiven Listenpreisen.

In der Kfz-Haftpflichtversicherung hat bei der Allianz bei allen ab 1. März abgeschlossenen Verträgen das Bonus/ Malus-System ein deutlich verändertes Erscheinungsbild: "Statt der sonst üblichen Vorrückung um eine Bonus-Stufe wird die Prämie für Allianz Kunden effektiv jedes Jahr günstiger", erklärte Baumgartl. Dies sei einzigartig unter den großen Anbietern in Österreich. Künftig können Allianz Kunden ab der Bonus-Stufe 5 überhaupt aus dem Bonus/Malus-System ausscheren.

Sie bekommen dabei für die Laufzeit ihres Vertrages 30 Prozent Preisnachlass auf die aktuelle Prämie garantiert - auch auf die Superbonus-Stufen, und auch wenn Sie einen Unfall haben sollten! "Diese Garantieprämie als echtes Zuckerl für Bonus-Fahrer haben wir von der Allianz in Italien abgeschaut und rot-weiß-rot eingefärbt", so Baumgartl.

Das von der Allianz mit Kfz-Werkstätten aufgebaute Partnernetzwerk ermöglicht völlig neue Serviceleistungen auch in der Kaskoversicherung. Dort gibt es für Allianz Kunden künftig einen Leihwagen nicht erst dann, wenn ihr Wagen fahruntüchtig wurde, sondern bei jedem Schadensfall. Das defekte Fahrzeug wird vom Unfallort abgeholt, der Kunde bekommt einen Leihwagen und kriegt sein in einer der mittlerweile rund 320 Allianz Partner-Werkstätten repariertes Fahrzeug an dem Ort seiner Wahl wieder zurück. Mit zwei Jahren Garantie auf die Reparatur!

Durch die Berücksichtigung der aktuellen Lebensphase des Kunden zahlt dieser nicht Prämie für etwas, das er nicht braucht. So bringt etwa der so genannte "Fahrervorteil" einen Prämiennachlass von 10 Prozent in Haftpflicht und Kasko, wenn nur bestimmte Lenker mit dem Fahrzeug unterwegs sind; also z. B. die Eltern, nicht aber
deren Kinder. Und der "Plusschutz" deckt im Rahmen der Haftpflichtversicherung auch Schäden durch Feuer, Dachlawinen und Tierbiss ab: "Das ist eine Haftpflicht,
die auch Kasko kann", so Baumgartl.

Das neue Tarif-System ist mit dem bisherigen nicht direkt vergleichbar: Die Allianz bleibt insgesamt im aktuellen Preiskorridor, allerdings erfolgt die Risikobetrachtung differenzierter. So werden die Tarifierungsparameter etwa um das Merkmal Region sowie mehr Fahrzeugkriterien ergänzt. "Geringe Bevölkerungsdichte und geringe Verkehrsdichte senken die Schadenfrequenz in der Haftpflicht", erläutert Mag. Karl Preisinger, Abteilungsleiter Versicherungstechnik Schaden-Unfall, auch Alter und Fahrzeuggewicht beeinflussen das Risiko. "Mit einer solch differenzierten Risikobetrachtung ist die Allianz richtungsweisend in Österreich", so Preisinger. Aus diesem auf die individuelle Lebenssituation ausgerichteten Tarifsystem ergeben sich für den Kunden mit den präzise formulierten Vorteilsvarianten bis zu 50 Prozent Prämienersparnis.

Downloads von http://www.allianz.at/cms/cmsallianzat/presse.nsf Fotos: - Manfred Baumgartl - Mag. Karl Preisinger
((C) Allianz) - Abdruck honorarfrei

Rückfragen & Kontakt:

Günter Kornfeld, Unternehmenskommunikation
Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
Allianz Elementar Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft
Hietzinger Kai 101-105, 1130 Wien
Tel: 01/878 07 - 80738, Fax: - 40261
guenter.kornfeld@allianz.at
http://www.allianz.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AEV0001