Stellenweise Glättebildung im Waldviertel

In höheren Lagen vereinzelt Schneefahrbahnen

St. Pölten (NLK) - Im Waldviertel ist an exponierten Stellen sowie abseits der Hauptverbindungen stellenweise mit Glättebildung zu rechnen. Sonst sind die Fahrbahnen der Autobahnen, Schnellstraßen, Bundesstraßen und Landesstraßen überwiegend salznass, in höheren Lagen gibt es noch vereinzelt Schneefahrbahnen. Kettenpflicht besteht derzeit für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen auf der B 21 über den Ochsattel.

Wegen Lawinengefahr bestehen heute Wintersperren auf der L 98 zwischen Opponitz und St. Georgen, der B 27 zwischen Singerin und Hirschwang sowie auf der L 6174 zwischen Lunz und Langau. Die Neuschneemengen betragen im Alpenvorland bis zu 15 Zentimeter.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60262.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001