Österreichisches Bundesheer - Ausschreibung Truppenfunksystem "CONRAD": AVISO: 02. März 2006: Österreichisch-Französische Bietgemeinschaft beteiligt sich an der Ausschreibung

Wien (OTS) - ESL Advanced Information Technology GmbH erlaubt
sich, gemeinsam mit THALES Land & Joint Systems, Vertreter von Presse, Hörfunk, Fernsehen, Photo und Internetredaktionen auf folgenden Termin aufmerksam zu machen.****

Beteiligung der Österreichisch-Französischen Bietgemeinschaft ESL und THALES an der Ausschreibung für das Truppenfunksystem "CONRAD" des Österreichischen Bundesheeres

Die Bietgemeinschaft des österreichischen Unternehmens ESL Advanced Information Technology GmbH mit dem führenden französischen Unternehmen im Bereich militärischer Kommunikationssysteme, THALES Land & Joint Systems, wird bei der Ausschreibung für das Truppenfunksystem "CONRAD" des Österreichischen Bundesheeres ein hochmodernes, in Europa breit eingeführtes und für die zukünftigen Aufgaben eines modernen Heeres bestens geeignetes Gerät anbieten. Ein solcher Auftrag würde mindestens 30 hoch qualifizierte langfristige Arbeitsplätze in Österreich schaffen.

Donnerstag, 2. März 2006
Beginn: 10:00 Uhr

Café Landtmann, Dr. Karl Lueger-Ring 4, 1010 Wien Am Podium: - Ing. Josef Hauk (Gen. Dir. ESL Advanced Information Technology GmbH) - Jean Pierre Meyer (Director Export, THALES Land & Joint Systems) - Ing. Reinhard Bonifert (Geschäftsführender Gesellschafter TECWINGS Industrialisierung und Elektronikproduktion GmbH)

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer +43 (0) 699 12095440 zur Verfügung. Wir ersuchen Sie höflichst uns per Email
( josef.hauk@esl.at ) mitzuteilen, ob Sie vorhaben, diesen Termin wahrzunehmen. Vielen Dank!

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: +43 (0) 699 12095440
Email: josef.hauk@esl.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009