ERINNERUNG: Montag Eröffnung der ersten Jugendnotschlafstelle

Neues Projekt am Westbahnhof von Caritas und Stadt Wien

Wien (OTS) - Am 20. Februar ist es soweit: die
Jugendnotschlafstelle a_way wird eröffnet. Sie befindet sich am Westbahnhof in den Räumen des ehemaligen Bahnhofsozialdienstes und steht obdachlosen Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren offen. Betreut wird die niederschwellige Einrichtung von der Caritas der Erzdiözese Wien im Auftrag des Fonds Soziales Wien und der MAG ELF.

Zur Eröffnung mit Vizebürgermeisterin Grete Laska, Sozialstadträtin Mag.a Renate Brauner und Caritasdirektor Dr. Michael Landau möchten wir die VertreterInnen der Medien herzlich einladen.

Eröffnung "a_way" Jugendnotschlafstelle
Montag, 20. Februar 2006, 10 Uhr
A_way, Felberstraße 1/7, 1150 Wien
(direkt auf dem ÖBB-Gelände zwischen Nordseite Westbahnhof und Parkhaus)

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Doris Becker
Pressesprecherin Caritas der Erzdiözese Wien
Tel.: (++43-1) 87812 - 221 od. 0664/8482618
dbecker@caritas-wien.at
http://www.caritas-wien.at

Monika Sperber
Mediensprecherin Vizebürgermeisterin Grete Laska
Tel.01/4000-81848
Mobil: 0664/1507253
E-Mail: spe@gjs.magwien.gv.at

Mag. Stefan Hirsch
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Renate Brauner
Tel. 01/4000-81231
Mobil; 0664/431 10 13
E-Mail: hir@ggs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR0001