10 Jahre VOCALgeSTÖBER

Wien (OTS) - Am Samstag, den 18. Februar feiert das polycollege
das zehnjährige Bestehen seines einzigartigen Chorprojektes. Der Event steht ganz im Zeichen der musikalischen Höhepunkte. Und am Abend heißt es "Sing and Dance and Party!" mit Chorleiter Jonny Pinter & Special Guests. Der Eintritt ist frei.

Die erfolgreiche Reihe "VOCALgeSTÖBER" bietet seit vielen Jahren Kurse und Auftrittsmöglichkeiten für AnfängerInnen und Fortgeschrittene. So gab es etwa 1996 ein legendäres Konzert im Wiener Musikverein. Jedes Semester gibt es einen thematischen Schwerpunkt. So standen bisher bereits Workshops zu Sister Act, Carmina Burana und vor allem Jekyll und Hyde mit Eva Maria Marold auf dem Programm. Ein weiterer Glanzpunkt findet in diesem Frühjahr statt:

o Sex & Crime - sing & dance & perform

Sex & Crime konzentriert sich auf Rock und Pop. Unter den Songs
sind "Sexbomb" von Tom Jones, "Murder, Murder" (aus "Jekyll & Hyde"), "Mackie Messer" (aus "Die Dreigroschenoper"), "I’m too sexy" (Right Said Fred) sowie "Sexmachine" (James Brown).
Dresscode für die Performance: Alles ist erlaubt, was stimmungsmäßig in die Thematik "Sex & Crime" passt: der geheimnisvolle Mafioso, die gefährliche Schöne - der Fantasie
sind keine Grenzen gesetzt.

DAS PROGRAMM AM 18. FEBRUAR 2006 14.00: Opening Mag a . Susanne Schaefer-Wiery, Direktorin des polycollege

o 14.15-15.30: VOCALgeSTÖBER Family Session Poppige Songs für Groß und Klein

Im Laufe der VOCALgeSTÖBER-Jahre kamen viele "singende" Babies zur Welt. Nachdem die Babies schon in den Bäuchen der singenden Mütter von der Musik entzückt waren, ist es nun an der Zeit, mit ihnen gemeinsam zu singen. Und was läge näher, als Lieder, die die Erwachsenen an ihre Kindheit erinnern wie zum Beispiel "Wickie", "Feuerstein" oder "Barbapapa". Eine Family Session für elterliche VOCALgeSTÖBER "Veteranen", aber auch für alle anderen interessierten Familien.

o 16.00-17.30 VOCALgeSTÖBER History Facts & Movies & Sounds - Moderation: Georg Zalubil

Jonny lässt die letzten zehn VOCALgeSTÖBER-Jahre Revue passieren. Die ersten Kurse und Workshops anno 1996, die großen Konzerte im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, die schrägsten Wochenendworkshops, die lustigsten, gefährlichsten und aufregendsten Situationen. Dazu gibt es viele Videomitschnitte und "historische" Tonaufnahmen. Prädikat: besonders unterhaltsam und sentimental!

o 18.00-19.30 VOCALgeSTÖBER - Best of Sessions
Jonny´s favourite songs

"These are a few of my favourite things" heißt es in dem Musical "Sound of Music" (wurde natürlich auch schon im VOCALgeSTÖBER-Chor gesungen). Das polycollege lädt ein zu einem "Sound of VOCALgeSTÖBER" - Jonny´s persönliche "Few of his favourite Songs" zum Mitsingen!

o 20.00-24.00 VOCALgeSTÖBER - Sing and Dance and Party!

Während auf der Leinwand zehn Jahre VOCALgeSTÖBER Geschichte in Videos und Bildern abläuft, wird zu rockigen und groovigen Klängen bis Mitternacht getanzt. Die großen Hits der 80er Jahre aber auch aktuelle Hits bringen Körper und Stimme in Bewegung. Ein in jeder Hinsicht bewegender Abend.

o 10 Jahre VOCALgeSTÖBER
Rückblick - Workshops - Party
mit Johann Pinter & Special Guests
am Samstag 18. Februar 2006
14.00-24.00 Uhr Großer Saal | Eintritt frei!
5., Stöbergasse 11-15, Tel.: 54 666-0
DI Martin Mikulik
PR & Werbung
o polycollege
Stöbergasse 11-15
A-1050 Wien
Tel.: +43 1 54 666-52
Fax: +43 1 54 666-19
E-Mail: mikulik@polycollege.ac.at
http://www.polycollege.ac.at/
(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Eva Lukas
Tel.: 89 174/42
eva.lukas@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005