Inode startet virtuelle Telefonnebenstellenanlage

ITnT: Attraktive Messeangebote für Businesskunden

Wien (OTS) - Telenode Business platin heißt die Nebenstellenanlage zum Mieten von Inode. Sie ist ab dem Start der ITnT am 14. Februar 2006 über den Inode Direktvertrieb erhältlich und wird auf der Branchenmesse präsentiert. Das neue Service erlaubt Unternehmen ab zwei Nebenstellen, die Funktionen einer traditionellen Telefonanlage zu nutzen, ohne die Anlage selbst kaufen bzw. betreiben zu müssen. Ideal geeignet ist Telenode Business platin für alle kleinen und mittleren sowie für Unternehmen mit mehreren Standorten im In- bzw. Ausland, außerdem für Firmen, die Teleworker beschäftigen. "Mit Telenode Business platin bringen wir nach Hosted Exchange den zweiten Dienst im Bereich des Application Service Providing auf den Markt und forcieren damit dieses Geschäftsfeld. Unternehmen, die sich dafür entscheiden, profitieren nicht nur durch den Wegfall der Investitions- und Wartungskosten, sondern auch durch die günstigen Tarife der Internettelefonie. Die Flexibilität des Systems und die vielfältigen Features sind weitere Vorteile", erklärt Inode CEO Michael Gredenberg.

Umfangreiche Featureliste

Telenode Business platin ermöglicht selbstverständlich die weitere Nutzung der vorhandenen Rufnummer und bietet verlässliche Sicherheit und Qualität. Die Anlage ist ENUM-fähig und flexibel erweiterbar, wenn zum Beispiel die Anzahl der Mitarbeiter steigt. Telenode Business platin kann in zwei Ausprägungen bestellt werden: Als Basispaket oder inklusive der Option large mit zusätzlichen Funktionen. Das Basispaket enthält folgende Features:

Alternative Rufnummer (Alias), Anklopfen intern/extern, Anruferliste, Anrufübernahme, blockierungsfreier Internverkehr, Chef/Sek, Dreierkonferenz, Durchwahl, Faxanschluss, Fernwartung und -konfiguration, Freisprechen, Kurzwahl, Leitungsbelegung (direkte Amtsholung), Makeln, Musik im Wartezustand, Nachtschaltung, Namensanzeige am Telefon, paralleles Läuten, Parken, Rückfrage, Rückruf bei besetzt, Rückruf bei frei, Rufweiterleitung sofort, Rufweiterleitung nach Zeit, wenn Telefon frei, Rufweiterleitung, wenn Telefon besetzt, Rufweiterleitung, wenn Telefon nicht registriert ist, CLIP, CLIR, Verbinden, Wahlwiederholung, Web-Administration und Zielwahl.

Die Option large bietet zusätzlich:

Anrufumleitung selektiv, Berechtigungsklassen, Kundennummern-zuordnung, kundenspezifische Feature Codes, Ringruf, Rufnummernplan, Text vor Melden.

Zwei Apparate, Zubehör und PC-Telefon

Die Telefonapparate, mit denen die Anlage genutzt wird, stellt Inode ebenfalls im Mietsystem zur Verfügung. Zur Auswahl stehen zwei Modelle, das elmeg IP920 und das Snom 360 Komforttelefon.* Dazu gibt es ein Erweiterungsmodul mit zusätzlich programmierbaren Tasten, eine Vermittlungsplatz Software und eine PC-Telefon Software.

Miete: ab 11,50 Euro monatlich

Pro Nebenstelle fallen monatlich 4,90 Euro Miete an. Je nach Telefonapparat kommen 6,60 Euro (elmeg IP290) oder 11,50 Euro (Snom 360) dazu. Die einmaligen Installationskosten richten sich nach der Anzahl der Nebenstellen. Telenode Business platin Kunden profitieren darüber hinaus von den äußerst attraktiven Minutentarifen der Inode Internettelefonie.

Gespräche innerhalb des Inode Netzes, z.B. zwischen mehreren Firmenstandorten, sind zudem kostenlos. Außerdem hat Inode für die Einführung des Dienstes ein spezielles Startangebot ausgearbeitet (siehe Messeangebot 1).

Inode auf der ITnT

Inode präsentiert sein Produktportfolio auch heuer wieder auf der ITnT. Neben den Messeangeboten hat Inode folgende Themenschwerpunkte gesetzt:

Breitbandinternet, Hosted Exchange, Internettelefonie, Webhosting, Serverhousing sowie Branchenlösungen. Die Spezialisten am Inode Messestand (Nr. A0724) geben darüber hinaus auch Auskünfte über die virtuelle Telefonanlage und über Telenode Business titan, die Direktanbindung von SIP-Telefonanlagen.

Inode wird heuer auch an den ITnT Kongressmessen in Linz am 20.04.06 und in Graz am 25.04.06 teilnehmen und sein Programm auch in diesen Bundesländern präsentieren.

Messeangebot 1: Option large von Telenode platin kostenlos

Wer Telenode platin bestellt, erhält die Option large für die gesamte Vertragslaufzeit kostenlos. Dieses Angebot startet bei der ITnT und läuft bis 31. März 2006. Danach fallen 4,90 Euro monatlich pro Nebenstelle für die erweiterten Funktionen der Option large an.

Messeangebot 2: Hosted Exchange ohne Einrichtungsgebühren und zwei Monate kostenlos

Hosted Exchange, die auf die Verwaltung und Verarbeitung von E-Mails, Kontakten, Terminen und Aufgaben spezialisierte Software zum Mieten, gibt es bei Bestellung an den Messetagen (14.-16.02.06) für zwei Monate kostenlos und ohne Einrichtungsgebühren. Danach kostet das Grundpaket 69,90 Euro monatlich.

Messeangebot 3: Jungunternehmer-Paket

In Kooperation mit IBM und Naviconsult hat Inode ein Förderpaket für Jungunternehmer geschnürt. Für nur 200,- Euro monatlich erhalten Jungunternehmer eine xDSL Business silber 2048/512 kBit/s Breitbandanbindung inkl. Flatrate, eine Smart Start Microsoft Navision Software und den IBM eServer 206.

* Bilder dieser beiden Geräte finden Sie zum Download auf www.inode.at im Bereich News/Presse Bilder.

Diese und alle anderen Inode Pressemitteilungen sowie Pressefotos finden Sie auf www.inode.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gabriela Mair
Tel.: +43 59 999 2304, Fax: +43 59 999 1 2304
Mobil: +43 664 80999 2304
gabriela.mair@inode.info

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IND0001