Gamebookers geht nach Polen

London (ots/PRNewswire) - Gamebookers, ein Unternehmen für Wetten im Internet ( http://www.gamebookers.com ) gab heute den Start einer polnischen Sprachversion seiner Website Gamebookers.com bekannt. Diese Eröffnung folgt kurz auf die Übersetzungen in russisch und italienisch und ist mittlerweile die zehnte Sprachversion der Website, in der Benutzer von Gamebookers.com Wetten auf ihre beliebtesten Sportereignisse abgeben können.

Das Unternehmen erwartet, dass diese Erweiterung in ein weiteres osteuropäisches Land noch mehr Traffic aus diesem boomenden Bereich auf die Website lenken wird; Gomebookers plant, den Markennamen in Polen mit strategisch zielgerichtetem und lokal relevantem Marketing und entsprechenden Werbemassnahmen zu propagieren. Das Unternehmen hat die Erfahrung gemacht, dass sich der Verkehr innerhalb von 60 Tagen nach dem Start einer landessprachlichen Version in einer Region verdoppelt; sollte sich das in Polen wiederholen, würde das Ostblockland zu einem der Top 10 Länder für das UUnternehmen

Gamebookers hat sich nicht gescheut, Geld für die Promotion seines Produktes in Europa aus zu geben und löste erst kürzlich Kontroversen in Griechenland aus, als das Unternehmen einen Spieler für das League 1 Basketball-Team, Aris, kaufte.

Gamebookers Vorsitzender John O Malia sagte, "Wir verfügen bereits eine starke Nutzer-Basis in Polen, die uns nach einer polnischen Version gefragt hat. Die jetzt vorliegende Übersetzung zeigt unsere Verpflichtung gegenüber unseren gegenwärtigen Kunden und wir erwarten, dass eine Flut von neuen Kunden aus Polen auf uns zukommt. Gamebookers ist der europäische Führer bei der Anpassung an lokale Märkte und wir werden in diesem Jahr unsere lokalen Kenntnisse in jedem Land Europas einsetzen, um aggressiv Marktanteile in Europa zu gewinnen. Wir bringen im Hinblick auf den World Cup 2006 nahezu eine neue Sprachversion pro Monat heraus; das wird sicher stellen, dass wir weiterhin schnell in Europa wachsen und unsere Marktanteile vergrössern.

Über Gamebookers

Gamebookers ist eine internationale Wettgruppe, lizenziert in Grossbritannien, Irland, Österreich und Antigua und Barbuda. Gamebookers ist im Besitz von Trident Gaming PLC. Die Konzerngesellschaft hat mehr als 200.000 Kunden in der ganzen Welt, wickelt jährlich über 22 Mio. Wetten ab und zahlte allein im Jahre 2005 mehr als 170 Mio. Euro an ihre Kunden aus. Die Gamebookers Websites bilden gemeinsam ein "One Stop Shop"-Konzept für die Spieler, denen eine breite Palette von sowohl fixierten Gewinnchancen, Live-Wetten und P2P-Wetten auf jedes bedeutende Sportereignis, kombiniert mit Casinospielen und viele einzigartige Content- und Unterhaltungs-Features geboten werden. Die Wettdienste sind in 27 Währungen und zehn Sprachen verfügbar - Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Türkisch, Rumänisch, Griechisch, Italienisch, Russisch und nun noch Polnisch. Alle Unternehmen, die zur Gamebookers Wettgruppe gehören, sind hundertprozentige Tochterunternehmen von Gamebookers Group Ltd., London, die wiederum im Eigentum von Trident Gaming Plc, Isle von Man, steht.

Ansprechpartner für weitere Informationen: Luke Brill Global Marketing Director +44-0-207-537-9998 luke@gamebookers.com

Website: http://www.gamebookers.com

Rückfragen & Kontakt:

Luke Brill, Global Marketing Director, Gamebookers,
+44-0-207-537-9998 oder luke@gamebookers.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0023