Fünf rumänische Städte im Austrian Flugprogramm

Den wirtschaftlichen Erfolg österreichischer Unternehmen als größte Investoren in Rumänien, unterstützt Austrian Airlines mit dem größten Flugprogramm

Wien (OTS) - Demnächst neu: Austrian-Nonstopflüge nach Iasi und Sibiu

"Die Austrian Airlines Group erschließt Rumänien - ebenso wie die Ukraine - nunmehr flächendeckend. Zu den bestehenden Linienflügen nach Bukarest, Timisoara und Cluj kommen mit Beginn des Sommerflugplans ab 27. März 2006 nonstop-Linienflüge in die Provinzstädte Iasi und Sibiu," erläutert Austrian Vorstandsvorsitzender Vagn Soerensen.

Austrian Vorstand Dr. Josef E. Burger zu den neuen Destinationen:
"In Symbiose mit den beachtlichen wirtschaftlichen Erfolgen und Investitionen österreichischer Unternehmen erweitern wir unser Flugprogramm nach Rumänien. Neben den neuen rumänischen Zielen Iasi und Sibiu binden wir bald auch Jekaterinburg in Russland, Donetsk in der Ukraine, Pecs in Ungarn und Ostrava in der Tschechischen Republik neu in unser Streckennetz ein. Im Sommer 2006 verstärken wir damit unser Osteuropa-Angebot auf 564 wöchentliche Flüge in 44 Ziele."

Österreichische Unternehmen sind insgesamt der größte ausländische Investor in Rumänien, das als EU-Beitrittskandidat bald dem großen europäischen Wirtschaftsraum angehören wird und Austrian stellt schon jetzt die schnellsten Flugverbindungen sicher. Mit wöchentlich 56 Flügen mit Streckenpartner Tarom ist die Austrian Airlines Group die führende Airline im Verkehr zwischen Westeuropa und Rumänien.

Iasi, in der flächenmäßig größten rumänischen Region gelegen, ist wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Nordost-Region und mit mehr als 60.000 Studenten auch eine wichtige Universitätsstadt des Landes. Ab 27. März 2006 wird es zunächst vier wöchentliche Austrian-Flüge Wien-Iasi-Wien geben, vom 9. Mai 2006 an wird täglich außer Samstag geflogen.

Sibiu, auf Deutsch "Hermannstadt", ist das Zentrum Siebenbürgens und zurzeit die rumänische Region mit dem höchsten Wirtschaftswachstum. Dafür verantwortlich ist eine stark exportorientierte Wirtschaftsstruktur. Der Flugplan Wien-Sibiu-Wien umfasst zunächst fünf wöchentliche Flüge, ab 9. Mai 2006 wird ebenfalls täglich außer Samstag geflogen.

Mit den Code Share Flügen von Streckenpartner Tarom bietet die Austrian Airlines Group von Wien nach Rumänien insgesamt 56 wöchentliche Flüge. In die Hauptstadt Bukarest stehen bis zu vier tägliche Flüge im Programm, Timisoara wird bis zu zweimal täglich angeflogen und nach Cluj gibt es von Montag bis Freitag einen Nonstopflug.

Der Flugplan Wien - IASI / SIBIU - Wien im Detail IASI Flugtage Abflug Ankunft Mo, Di*), Mi, Do*), Fr, So OS 645 Wien Iasi 10.40 Uhr 13.10 Uhr Mo, Di*), Mi, Do*), Fr OS 646 Iasi Wien 14.25 Uhr 15.00 Uhr So OS 646 Iasi Wien 14.00 Uhr 14.35 Uhr SIBIU Flugtage Abflug Ankunft Mo, Di*), Mi, Do, Fr, So OS 785 Wien Sibiu 10.25 Uhr 13.20 Uhr Mo, Di*), Mi, Do, Fr, So OS 786 Sibiu Wien 14.35 Uhr 15.25 Uhr *) ab 9. Mai 2006

Rückfragen & Kontakt:

AUSTRIAN AIRLINES GROUP
Unternehmens- und Marktkommunikation
Tel: 051766 1231

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAG0001