Bundespräsident Dr. Heinz Fischer kondoliert polnischem Präsidenten Lech Kaczynski

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat heute im Namen der österreichischen Bevölkerung und in seinem eigenen Namen dem polnischen Präsidenten Lech Kaczynski und dem ganzen polnischen Volk sein aufrichtiges Mitgefühl anlässlich des tragischen Unglücks in der Messehalle von Chorzow zum Ausdruck gebracht. Wörtlich heißt es in dem Beileidschreiben des österreichischen Bundespräsidenten, dass er mit großer Bestürzung vom tragischen Unglück in der Messehalle erfahren habe. "In dieser schweren Zeit des Schmerzes und der Trauer für Ihr Land möchte ich Sie und Ihre Mitbürger meiner großen Verbundenheit und Solidarität versichern. Sie sollen wissen, dass Österreich mit dem ganzen polnischen Volk trauert. Ich bitte Sie den Angehörigen der zahlreichen Opfern dieser schrecklichen Katastrophe meine tief empfundene Anteilnahme an Ihrem großen Leid und Ihrer Trauer zu übermitteln. Den vielen Verwundetet des tragischen Unglücks wünsche ich eine baldige Genesung."

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.hofburg.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001