Maier: Für "Festival der Gärten" wird mit Frankreich und Portugal zusammengearbeitet

Land Niederösterreich steuert 55.000 Euro für internationale Kooperation bei

St. Pölten (NÖI) - Das Kamptal hat sich in den letzten Jahren verstärkt auf das Thema "Gartentourismus" konzentriert und in diesem Bereich eine Vielzahl von Initiativen gesetzt. Als Höhepunkt wird in diesem Jahr vom 25. Mai bis 25. Juni zum ersten Mal im Kamptal das "Festival der Gärten" stattfinden. Nun hat die NÖ Landesregierung einen Beitrag von 55.000 Euro bewilligt, um die internationale Kooperation mit Partnern aus Frankreich und Portugal zu fördern, berichtet VP-Landtagsabgeordneter Jürgen Maier.

Im Rahmen des Projektes "Transnationale Kooperation Gartenfestival" ist ein Erfahrungsaustausch mit anderen Regionen Europas vorgesehen. So finden zum Beispiel mit dem "Festival Ponte de Lima" in Portugal oder dem "Festival Chaumont sur Loire" in Frankreich ähnliche Aktivitäten bereits seit mehreren Jahren mit großem Erfolg statt. Geplant sind etwa Arbeitstreffen und die Netzwerkbildung in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Marktforschung. Weiters ist sogar die Errichtung eines portugiesischen Mustergartens im Kamptal vorgesehen, informiert Maier.

Das "Festival der Gärten" wird unter dem Motto "30 Tage Gartengenuss für alle Sinne" stehen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, und das Land Niederösterreich unterstützt bereits jetzt diese Arbeiten mit vollen Kräften. Die Weichen für ein erfolgreiches Festival sind gestellt, sagt Maier.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001