Rainhard Fendrich am 15.1. zu Gast im Ö3-"Frühstück bei mir"

Wien (OTS) - Er ist einer der erfolgreichsten Liedermacher des Landes, nächsten Freitag erscheint sein neues Album "Hier und Jetzt". Am Sonntag ist Rainhard Fendrich zu Gast im Ö3-"Frühstück bei mir" und spricht über sein Leben zwischen Mallorca und Berlin und seine Hochzeitspläne: "Ich habe Ina Nadine auf Knien einen Heiratsantrag gemacht und eine Symphonie vorgespielt, die ich extra für sie komponiert habe."

Der Erfolgssänger erzählt im Ö3-Interview mit Claudia Stöckl über das Verhältnis zu seinem ältesten Sohn Lukas: "Ich habe derzeit keinen Kontakt, er soll seinen eigenen Weg gehen." und zu seiner Ex-Frau:
"Sie hat einen neuen Freund? Schön für sie, dann erzählt sie wenigstens weniger über mich in der Zeitung.". Und er spricht über den Tod seiner Tochter Teresa vor 17 Jahren, der er das Lied "Rosen"auf seiner neuen CD gewidmet hat.

Persönlichkeiten ganz persönlich, jeden Sonntag von 9-11 im Hitradio Ö3.

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3-Öffentlichkeitsarbeit
Lea Schwaiger
Tel.: 01/36069/19120
lea.schwaiger@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002