Vielfältiges Programm in den Zweigstellen der Wiener Büchereien

Wien (OTS) - Auch im Jänner findet in den vielen Zweigstellen der Büchereien der Stadt Wien wieder ein abwechslungsreiches Programm statt.

Buchpräsentation und Lesung mit Elfriede Ott: Ich hätte mitschreiben sollen (Styria)

Die Schauspielerin Elfriede Ott notiert Kindheitserinnerungen und Erlebnisse ihrer Jugend, zeichnet die Stationen ihrer Karriere nach und berichtet von wichtigen Begegnungen.

Elfriede Ott, geboren 1925 in Wien, Kammerschauspielerin, Sängerin, Kabarettistin, Schriftstellerin und Regisseurin. Debüt am Wiener Burgtheater, danach am Wiener "Simpl" und seit 1954 am Theater in der Josefstadt. Seit 1985 Leiterin der Schauspielabteilung am Konservatorium der Stadt Wien. Publikationen (Auswahl): Gestatten mein Name ist Hund (1998), Der Komödie zweiter Teil (2001), Der dritte Akt (2002).

o Buchpräsentation und Lesung mit Elfriede Ott: Ich hätte mitschreiben sollen Do, 12.01.2006, 19.00 Uhr Bücherei Penzing; Hütteldorferstraße 130d; 1140 Wien; Tel. 870 34-14 161

Alpenspaziergang - Diavortrag von Karl und Fritzi Lukan

Das Ehepaar Karl und Fritzi Lukan durchquerten den Alpenhauptkamm von Wien nach Nizza. Auf ihrer Tour bestiegen die beiden unter anderem den Mont Blanc, die Drei Zinnen oder das Matterhorn. Gezeigt werden aber nicht nur die spektakulären Gipfelbesteigungen. Das Unterwegssein steht im Mittelpunkt des Vortrages.

Karl Lukan, geb. 1923 in Wien, begeisterter Bergsteiger und Amateurarchäologe, hält Vorträge in alpinen Vereinen und Volkshochschulen in Deutschland und Österreich; bereits über 50 Bücher zu alpinistischen und kulturhistorischen Themen. Fritzi Lukan, Jahrgang 1929, Lehrerin, Bergsteigerin, Radiästhetin, Vortragende in Volkshochschulen und alpinen Vereinen, Fotografin für alle Bücher von Karl Lukan.

o Alpenspaziergang - Diavortrag von Karl und Fritzi Lukan Do, 12.01.2006, 18.00 Uhr Bücherei am Schöpfwerk; Am Schöpfwerk 29/7; 1120 Wien; Tel. 667 89 49

Geheimnisvolle Himmelswege: Von Tierkreis und Milchstraße Vortrag von Hermann Mucke

Hermann Mucke zeigt besondere Zonen am Himmel des freien Auges:
Den Tierkreis (Erdperspektive des Sonnensystems mit Sonne, Mond und Planeten) sowie die Milchstraße (Innenanblick unserer Spiralgalaxie mit Bereichen von Gas und Staub, Sternen, Sternhaufen) und gibt Anregungen zu eigenen Beobachtungen. Parallel zum Vortrag werden alte Buchdokumente präsentiert.
Hermann Mucke studierte Physik und Astronomie an der Universität Wien, sein Spezialgebiet ist Astronomische Phänomenologie. Er leitete das Wiener Planetarium (1964-2000) und die Urania Sternwarte (1971-2000), 1997 begründete er das Freiluftplanetarium Sterngarten Georgenberg in Wien-Mauer, dem er auch als Leiter vorsteht.

o Geheimnisvolle Himmelswege: Von Tierkreis und Milchstraße Vortrag von Hermann Mucke Do, 12.01. 2006, 19.00 Uhr Bücherei Liesing; Breitenfurter Straße 358; 1230 Wien; Tel. 865 26 38

Elfriede Gerstl liest aus eigenen Werken

Elfriede Gerstl, 1932 in Wien geboren, schreibt Gedichte, Essays und kurze Prosastücke. 1990 erhielt Elfriede Gerstl den Preis der Stadt Wien, 1999 den Georg-Trakl-Preis des Landes Salzburg und den Erich-Fried-Preis, 2004 den Ben Witter-Preis. Publikationen (Auswahl): Unter einem Hut(1993), Kleiderflug(1995), Wiener Mischung (2001). Begleitet wird sie durch "Wienerisch Jazziges" von Caroline Koczan (Gesang) und Felix Lee (Akkordeon)

o Elfriede Gerstl liest aus eigenen Werken Di, 17.01.2006, 19.00 Uhr Bücherei Zirkusgasse; Zirkusgasse 2; 1020 Wien; Tel. 214 64 80

Buchpräsentation mit Reinhard Wegerth und Richard Weihs:

Die Fußgänger vom Ballhausplatz (Passanten Verlag)
Der Autor Reinhardt Wegerth und der Kabarettist Richard Weihs laden zu einer humorvollen Zeitreise ein. Sie erzählen von berühmten Fußgängern wie etwa Figl, Raab, Schärf und Kreisky, die über den Ballhausplatz spazierten. Das Buch erschien im Rahmen des Gedenkjahres 2005.

Reinhard Wegerth, 1950 in Mödling geboren; Mitbegründer des Literaturmagazins "Frischfleisch"; Verlagslektor sowie Autor von sechs Büchern. Richard Weihs, geboren 1956 in Wels, lebt in Wien. Er ist Schriftsteller, Schauspieler, Kabarettist und Musiker. Veröffentlichungen (Auswahl): Der Fersenfresser, Gedichte (1997), Der Blues-Gustl, Roman (2001).

o Buchpräsentation mit Reinhard Wegerth und Richard Weihs: Die Fußgänger vom Ballhausplatz Do, 26.01.2006, 18.00 Uhr Bücherei am Schöpfwerk; Am Schöpfwerk 29/7; 1120 Wien; Tel. 667 89 49

Die neuen, längeren Öffnungszeiten der Büchereien

o Hauptbücherei am Gürtel: Mo bis Fr 11.00 - 19.00, Sa 11.00 - 17.00 o Bücherei Philadelphiabrücke: Mo bis Fr 11.00 - 19.00 Uhr o Bücherei Erdbergstraße, Bücherei Wieden, Bücherei im Zentrum Simmering, Bücherei Billrothstraße, Bücherei Donaustadt und Bücherei Liesing: Mo und Fr 11.00 - 18.00 Uhr, Di, Mi, Do 14.00 - 18.00 Uhr o Alle anderen Zweigstellen: Mo 10.00 - 12.00 Uhr, 14.00 - 19.00 Uhr, Di 14.00 - 18.00 Uhr; Do 10.00 - 12.00 Uhr, 14.00 - 18.00 Uhr; Fr 14.00 - 18.00 Uhr o Information: http://www.buechereien.wien.at/

(Schluss) eg

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Rainer Grill
Büchereien Wien - MA 13
Tel.: +43 1 4000-84 505
rainer.grill@buechereien.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004