Neue Geschäftsführung im Quellenhotel und der Heiltherme Bad Waltersdorf

Bad Waltersdorf (OTS) - Seit 1.1.2006 haben das Quellenhotel und
die Heiltherme Bad Waltersdorf einen neuen Geschäftsführer. Mag. Gernot Deutsch übernimmt die Agenden von Dir. Johann Haberl und ein erfolgreiches Unternehmen mit Top-Mitarbeitern. Das zur Heiltherme Bad Waltersdorf gehörende, 350 Betten fassende Quellenhotel ist seit der Eröffnung im Jahr 1996 fast immer voll ausgebucht. Im KSV-Bericht vom Jahr 2004 wurde die Heiltherme Bad Waltersdorf sogar als erfolgreichste Therme Österreichs bewertet. Mag. Deutsch: "Für mich ist es eine große Ehre und eine besondere Herausforderung, in diesem führenden Leitbetrieb mit langjährigen Mitarbeitern zu arbeiten".

Der Steirer Mag. Deutsch, der auch als Profi-Fußballer tätig war, kehrt nach einigen "Auslandseinsätzen" wieder zu seinen steirischen Wurzeln zurück. Die bisherigen Stationen des Tourismus-, Sport und Spa-Experten waren unter anderem im Steirischen Thermenland die Therme Loipersdorf und das Rogner Bad Blumau. Deutsch war aber auch schon in internationalen Hotelketten wie Marriott International (Spanien), Radisson SAS (Ungarn) und zuletzt als Regionalmanager für eine italienische Hotelkette für die Märkte Italien, Kroatien, Tschechien und Österreich, tätig.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Heiltherme Bad Waltersdorf
Thermenstraße 111
8271 Bad Waltersdorf
Tel: 03333/500-906; Fax DW: 946
sales@heiltherme.at; www.heiltherme.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001