Neue Perspektiven für Weingut Tscheppe am Pössnitzberg

Erich und Walter Polz Übernehmen Geschäftsführung

Wien (OTS) - Das ebenso traditionsreiche wie renommierte Weingut Tscheppe am Pössnitzberg wurde im Jahr 2002 von den Brüdern Erich und Walter Polz erworben und über die letzten drei Jahre mit einem Investitionsvolumen von 1,6 Mio. Euro strukturell und im Präsentationsbereich für die Erfordernisse unserer Zeit adaptiert und ausgestattet. Mit dem Ausscheiden von Eduard Tscheppe als Geschäftsführer per 31.12.2005 liegt nun auch die operative Leitung des Weinguts Tscheppe bei Erich und Walter Polz.

Das Weingut Tscheppe am Pössnitzberg besteht seit sechs Generationen und ist damit eines der traditionsreichsten der Südsteiermark. Vor allem in den Premium-Lagen Czamillonberg und Pössnitzberg verfügt es über hervorragende Weingärten. Erich und Walter Polz betrachten es als besonders wichtige Aufgabe, das Potenzial des Weinguts Tscheppe am Pössnitzberg bestmöglich zur Geltung zu bringen und die Tradition des Hauses Tscheppe fortzusetzen.

Das Weingut Tscheppe am Pössnitzberg bewirtschaftet zur Zeit 32 Hektar Rebflächen. Die Weine der Classic-Linie aus dem Jahrgang 2005 werden ab Februar verfügbar sein, die Lagenweine vom Pössnitzberg und Czamillonberg werden im Mai 2006 gefüllt.

Rückfragen & Kontakt:

Weingut Tscheppe am Pössnitzberg
Pössnitz 168
A-8463 Leutschach
Tel. 03454/205
weingut@tscheppe.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005