RadioKulturhaus: "Jazz & Poetry Night" mit Wolfram Berger, Uli Scherer, Pipe Trio und Encounters

Wien (OTS) - Wie verschieden die Beziehung zwischen Dichtung und Jazz sein kann, zeigt die "Jazz & Poetry Night" am Donnerstag, den 12. Jänner im RadioKulturhaus mit den Encounters, Franz Koglmanns Pipe Trio sowie Wolfram Berger und Uli Scherer. Von der Vertonung von Lyrik über die textlich inspirierte Instrumentalkomposition bis zum kunstvollen Wort-Musikprogramm reicht der Bogen.

Die Encounters, bestehend aus Daniela Krammer (Sax, Gesang), Monika Dörfler (Klavier) und Christine Matzy (Bass) vertonen mit Alice Schneider (Stimme) Texte von Ingeborg Bachmann, die heuer ihren 80. Geburtstag gefeiert hätte. Der Jazz der Encounters zeigt Einflüsse aus Klassik, Pop und Blasmusik.

Das Pipe Trio des Trompeters und Komponisten Franz Koglmann - mit ihm spielen Rudolf Ruschel (Posaune) und Raoul Herget (Tuba) - ist eine Splittergruppe des "Franz Koglmann Pipetet", welches in ganz Europa konzertiert und u. a. mit Lee Konitz bei Festivals in Toronto, Quebec, Vancouver und in New Yorks "Knitting Factory" aufgetreten ist. Das Pipe Trio spielt Koglmann-Kompositionen, die von Texten von E. E. Cummings, Heimito von Doderer, Jean Cocteau, Paul Celan, Seamus Heaney, Stéphane Mallarmé u. a. inspiriert sind und präsentiert Franz Koglmanns neue CD "Let’s Make Love".

Der vielseitige Schauspieler Wolfram Berger und der Pianist Uli Scherer (Vienna Art Orchestra) bringen das Konrad Bayer-Programm "die welt bin ich...", eine Komposition aus Texten, Liedern und Romanfragmenten des Sprachkünstlers und früh verstorbenen Mitglieds der "Wiener Gruppe". Bayer, einst Amateur-Banjo-Spieler, besaß mit seiner radikalen Sprachhaltung ein abstraktes wie subjektives Ideenreservoir, das sowohl dem kompositorischen Konzept als auch der Haltung "frei improvisierender" Musiker nahe steht.

Die "Jazz & Poetry Night" findet am Donnerstag, den 12. Jänner im Großen Sendesaal des RadioKulturhauses statt. Beginn ist um 19.30 Uhr, Eintritt: EUR 21,-/24,-; mit RadioKulturhaus-Vorteilskarte 10% bzw. 30% Ermäßigung. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://radiokulturhaus.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001