Achtung Fototermin: Wiener Meisterkürschner spenden Pelze für guten Zweck

Wien (OTS) - Wenn Menschen in einem so reichen Land wie Österreich obdachlos sind, geht uns das alle etwas an. Als Schutz gegen die Winterkälte spenden die Wiener Meisterkürschner daher rund 100 hochwertige Pelzmäntel und -jacken für das Projekt "Betreuungszentrum Gruft" der Wiener Caritas. Innungsmeister Anton Kadlac: "Wir Kürschner können den Betroffenen zwar kein Dach über dem Kopf bieten, wir wollen aber dennoch einen Beitrag leisten, um die Menschen zumindest vor der Kälte zu schützen. Wenn Kunden bei uns einen neuen Mantel kaufen, nehmen wir immer wieder auch ihre gebrauchten Pelze in Zahlung. Alle Mäntel und Jacken wurden von den Kollegen, wenn notwendig, repariert und können so noch jahrlang gute Dienste leisten."

Wir laden die Kolleginnen und Kollegen von den Medien herzlich ein, an der Übergabe an die "Gruft" teilzunehmen.

Wann: Mittwoch, 21. Dezember 2005, 10.30 Uhr Wo: Betreuungszentrum Gruft der Caritas Barnabitengasse 14, 1060 Wien Unterhalb der Mariahilfer Kirche

Rückfragen & Kontakt:

Helga Longin
Medienbetreuung Wiener Meisterkürschner
helga.longin@chello.at
Tel: +43/ (0) 676 761 45 46

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006